Knieschmerzen in der Kniekehle und seitlich?

1 Antwort

Solch ein Sturz auf ein Knie belastet die gesamte Gelenkstruktur recht stark. 

- Besonders die Bänder, die ein Knie stabilisieren, sind dabei besonderen Belastungen ausgesetzt. Je nach Winkel des Aufpralls sind die Belastungen zwar unterschiedlich stark, aber doch stark. 

- Auch Schleimbeutel mögen solche stumpfen Traumata garnicht gerne, reagieren auch mal entzündlich. 

- Auch die beteiligten Gelenkknorpel mögen keine heftigen Druckspitzen.

Es gibt also einige Gewebe des Knies, die solche Stürze nicht so toll finden. Welche denn nun genau bei Dir mit Schmerz aufmuckern, das kann nur ein Orthopäde genau herausfinden, indem Du ihn mal beaufschlagst. Diagnosen aus der Ferne ohne Untersuchung gibt es nicht. 

Bis dahin ist es ganz sicher gesünder für Dein Knie, wenn Du mit dem Ballschmeissen erst mal pausierst. LG

Ich spiel jetzt schon ca 10 Jahre Handball und ich bin je nachdem auch öfters aufs Knie gefallen nur waren es dann am Ende blaue Flecken und nicht solche Schmerzen...

Also damals waren das so eher stumpfe Schmerzen und wenn dann nur auf der Kniescheibe aber jetzt hab ich wirklich hinten und seitlich...

Aber aufjeden Fall danke

0
@12anireb12

Die Wurst hat zwei -, sonst hat alles mal ein Ende. Wenn Dein Knie diese Belastungen bereits solange klaglos mitgemacht hat, sei ihm dankbar und gönne ihm nun ein wenig Ruhe. Es sei denn, Du hast eine lukrative Sportinvaliditätsversicherung.

3

schmerzende wade

seit einigen monaten habe ich immer wieder schmerzen von de kniekehle zur ferse runter meist wenn ich sitze das bein wird dann schwer und heis in der knie kehle . vor 3 tagen habe ich 10 minuten gejoggt danach konnte ich kaum noch laufen meine beine wurden srarrig und noch schwerer als sonst. am nächsten tag hatte ich im linken bein heftige muskelkater artige schmerzen ich konnte kaum auftreten , es tut bis jetzt immernoch weh aber nicht mehr so stark. was könnte das sein ?

ps. ich werde damit natürlich zum artzt gehen falls es nicht besser wird

...zur Frage

Komische Schmerzen in der Kniekehle ..

Hallo, falls noch jemand wach ist ..;)

Ich habe seit 2 Tagen nach dem aufstehen komische Schmerzen in der rechten Kniekehle, fühlt sich bissl so an als hätte ich über Nacht einen Krampf gehabt (gibts sowas im Knie?). Hab erst gedacht es geht zurück wird aber irgendwie immer schlimmr, vorallem nach langem sitzen, Schneidersitz, nach längerem laufen und wenn ich das Bein gerade strecken will, dann zieht es. Ich habe vorher keinen Sport mehr gehabt und könnte mir nur erklären das Bein bzw. Knie im Schlaf komisch gehalten haben muss. Hat jemand schon sowas gehabt und könnte es ich um Meniskus, Sehnen oder Bänder handeln ??? Ach und bin 24 und das linke Knie wurde bei mir schon operiert an der Kniescheibe.

...zur Frage

Knie verdreht, jetzt mal mehr, mal weniger Schmerzen - muss ich zum Arzt?

Hallo! Ich habe schon vor einiger Zeit (vor ca. 2 Monaten) in der Arbeit das Knie verdreht, es hat auch ein bisschen geknackt und ich konnte den Fuß nicht mehr so belasten und hatte Schmerzen vor allem in der Kniekehle. Aber soo schlimm wars auch nicht und ich habs nicht zum Arzt geschafft und so ist halt die Zeit vergangen, insgesamt ist es mit den Schmerzen besser geworden, aber wenn ich mich viel bewege, dann kommen wieder Schmerzen hoch und ganz weg ist es auch nie. Sollte ich doch mal zum Arzt gehen, kann der nach so langer Zeit überhaupt noch was machen oder muss ich jetzt damit leben? Danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?