Knieschmerzen im rechten Bein

1 Antwort

Das Kniegelenk muss auf eine Meniskusverletzung untersucht werden. Für eine solche Arthroskopie braucht man jedoch einen Termin. In der (orthopädischen) Ambulanz einer Klinik könnte eine Voruntersuchung durchgeführt werden, um den Verdacht zu ermitteln, und Medikamente könnten verordnet werden. Zuhause möglichst in Stufenlage, d.h. mit leicht angewinkeltem Knie liegen, wenn möglich.

1

Was würde denn bei einer Meniskusverletzung auf mich zu kommen? Als ich eben versucht habe mal eine längere Strecke zu gehen hab ich auch gemerkt, dass das Knie irgendwie instabil ist. Also wenn ich laufe, dass es sich anfühlt als ob Ober- und Unterschenkel nicht so wirklich aufeinander passen und dann knicke ich sofort im Knie ein. Dann ruf ich Montag mal bei einem Orthopäden an.

0

Knieschmerzen woher?

Guten Abend. Ich habe seit ein paar Wochen ziemliche Probleme mit meinem Rechten Knie. Vor gut 7 - 10 Jahren bin ich im kindlichen gerenne mit meinem Fuß an einer Tür hängen geblieben.. Mein Knie hatte sich dabei verdreht und bin zusätzlich aufs verdrehte Knie gefallen.. Ich weiß nicht mehr allzu viel aber ich weiß das ich im ersten Moment große Schmerzen hatte. Und das Gefühl als sei meine Kniescheibe locker oder ist verrutscht und von selber wieder zurück.. Man kann es kaum erklären, es war aufjedenfall ein seltsames Gefühl. Ich konnte kurze Zeit später wieder einigermaßen laufen.. Wir fuhren am nächsten Tag ins Krankenhaus wo man mir sagte das ich eine Bänderdehnung habe. Paar Tage Verband und voltaren drauf bekommen.

Nun bis heute habe ich Probleme mit diesem Knie. Immer mal wieder Knicke ich damit weg.. So als hätte ich keinen Halt. Aus dem Nichts 1-2 mal dann geht's wieder. Seit ein paar Wochen kommen nun schlimme Schmerzen dazu. Jede Nacht werde ich wach und muss mein Knie ausstrecken.. Es knackt bei jeder Bewegung, dann fühlt es sich an als würde weiches Gewebe über einander hin und her bewegen. Beim Laufen habe ich keine Schmerzen.. Nur nachts extrem und über Tag nur wenn ich in die hocke gehe.. Dann aber nur ganz leicht. Kann es sein das damals eine falsche Diagnose gegeben wurde? Das es vlt doch ein Bänder riss war und ich deshalb heute diese Probleme habe?

Ich bin nicht gerade ein Arzt gänger aber diese Schmerzen in der Nacht machen mich langsam verrückt.. Meine Beine sind nachts immer angewinkelt (leuchte embryostellung)

...zur Frage

Knieschmerzen. Manchmal stark, manchmal kaum vorhanden

ich hab irgendwie schmerzen in der Kniekehle. Es zieht total, ich weiß nicht ob es ein band ist oder so, aber wenn ich mein bein strecke, dann zieht das so. Heute Nacht bin ich wach geworden und wollte zur Toilette laufen. Nur ich konnte kaum laufen, musste hin humpeln. Als ich dann, drei Stunden später, aufstehen musste konnte ich wieder normal laufen, hatte aber noch schmerzen. Ich kann mich manchmal auch nicht hinknien, manchmal aber doch. Ich hab schon mehrere Tage leichtere Schmerzen gehabt (nie ernst genommen), seitdem ich gestern spazieren war, habe ich allerdings stärkere Schmerzen, die kommen und auch wieder kaum bis gar nicht vorhanden sind. Habe nicht nur in der Kniekehle schmerzen, sondern manchmal spüre ich auch am Knie (vorne) im unteren Bereich komische Schmerzen. Hab sonst nie Probleme mit meinem Knie gehabt und möchte das Wochenende über abwarten, ob es besser wird. Wenn nicht, werde ich nächste Woche zum Arzt gehen, aber hat jemand ein Plan, was das sein könnte? Und hilft da Wärme und die berühmte Pferdesalbe? Danke schon mal.

Falls das zur Sache tut, ich bin weiblich, 19 Jahre und joar :)

...zur Frage

Was springt aus meinem Knie?

Ich habe folgendes Problem: Wenn ich z. B. Auf dem Boden sitze und mein rechtes bein nach außen zeigt und ich mich dann mach vorne beuge bekomme ich schreckliche Schmerzen im Knie und komme nicht mehr hoch.

Ich halte mein bein dann gebeugt und taste mich immer voran bis ich es dann ganz durch strecken kann. Dann ziehe ich meinen Fuß zu mir und irgendetwas rastet ein (von mir aus gesehen unten rechts ist so ein knubbel der hoch springt) und ich kann wieder laufen als ob nix war. Es tut dann noch einen Tag etwas weh.

Laut MRT ist mein meniskus leicht angegriffen. Das erklärt nur mein Problem nicht...

Mehrere Ärzte konnten bis jetzt nicht helfen :(

...zur Frage

Schmerzen im Knie beim Anlaufen

Ich habe seit etwa 2 Monaten Schmerzen im rechten Knie. Und zwar immer dann, wenn ich das Knie eine Weile nicht bewegt habe. zB wenn ich es angewinkelt hatte, und es dann ausstrecke. Oder wenn ich aufstehe für die ersten paar Schritte. Was könnte das sein?

...zur Frage

Starke Knieschmerzen in der Nacht, woran kann es liegen?

Hallo,

ich habe seit ca. 2 Jahren Probleme mit meinem Knie. Im Juni ist mir meine Kniescheibe dann rausgesprungen. Seitdem gehe ich zur Physiotherapie, die allerdings nicht sehr Erfolgs versprechend zu sein scheint, da mein Knie dauerhaft schmerzt und vor allem das Treppensteigen sehr unangenehm ist und keine Besserung eintritt.

Nun ist es so, dass es sehr häufig vorkommt, dass ich in der Nacht aufwache und sehr starke Knieschmerzen verspüre. Mein Bein ist dass meist angewinkelt und es ist kaum möglich, es wieder gerade zu machen. Was können Gründe dafür sein?

...zur Frage

Falsche Bewegung Knie Verdreht

Guten Abend ,

Ich heiße Boris K. bin 24 Jahre alt .Ich hatte ein Wochenende was ich erst mal nicht so schnell Vergessen werde.

Am Samstag hatte ich etwas Pech sagen wir mal so gekaufte Felgen passen nicht drauf, Battiere leer , Nass Sauger Kaputt gegangen wobei er Neu ausgepackt wurde usw.

Da dachte ich mir nimmst dir einen Eimer und eine Büste und machst so deine Sitze sauber alles lief perfekt und ich wollte eine Rauchen ganze zeit hätte ich nur auf mein Innerliches ich gehört. Naja lieber wäre ich in Haus gegangen und hätte mir meine Schatel geholt aber naja ich will ein Zweites mal rüber gehen.

Und dann Passiert es ich komme aus dem Gleichgewicht knicke um und Verdrehe mir mein Knie ich hatte so ein Gefühl wie die Kniescheibe raus und Wieder rein Gesprungen wäre. Naja ich direkt ins Krankenhaus geröngt usw ärtzin tastest alle stellen ab nix tat weh doch die Linke Rechte seite des Knies naja ich soll Laufen das war ihre Begründung.

Naja da ich auf meine Neue Krankenversicherungskarte warte kann ich erst Freitag mich wahrscheinlich untersuchen lassen oder Donnerstag Arzt Praxis ruft morgen früh die Krankenkasse an.

Naja Zurück zum Knie ich kann es Strecken Autofahren alles ohne Schmerzen aber sobald ich es nach links ziehe ist ein leichtes Stechen drin treppen ohne schmerzen aber alles Am Knackern.

Blutergüsse Fehlanzeige.

Leicht geschwollen aber seit Samstag auf jeden fall Besser.

Ärtzin mein aus dem Krankenhaus dicke Dehnung das würde ich mir lieber Wünschen alles irgendetwas Gerissen wäre.

Ich bin zwar ein Starker Mann aber seit Samstag etwas am Wasser gebaut weil ich mir halt sehr viele Sorgen mache.

Hoffe ich bekomme etwas rat hier.

Bitte Freundlich habe nicht so auf Rechtschreibung geachtet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?