Knieschmerzen: Gibt es Übungen zb im Fitness Studio die helfen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Updan,

der Schmerz ist immer ein Hilferuf des Körpers, er will uns sagen, dass etwas nicht stimmt, oder das wir etwas sein lassen sollen. Beim Fußball werden die Innenmenisken stark belastet, vermutlich hast Du da einen Schaden, der Schmerz im Schneidersitz ist ein sehr charakteristisches Symptom dafür.

Daher kann ich Dir dringend raten, lass den Fußball und den Schneidersitz sein, zusätzlich solltest Du Dich nicht hinhocken, dabei wird das Hinterhorn des Meniskus gerne mal abgeschert. Nach etlichen Wochen Ruhe sollte völlige Schmerzfreiheit erreicht sein, dann, aber nur dann, mach isoliert geführte Übungen für Quatriceps- und Biceps femoris, beginne mit sanften Gewichten, und nur langsam steigern, sollte dennoch auch dabei wieder ein Schmerz auftreten, brich dieses Training ab und geh zum Doc. . Wenn dies aber keine erneuten Schmerzen provoziert, mach dieses Training einige Wochen, und erst dann nimm auch die Adduktoren und Abduktoren ins Programm auf, auch isoliert und auch erst wieder besonders sanft. LG

gerdavh 21.07.2014, 09:12

Dieser hilfreichen Antwort kann man nichts hinzufügen. lg Gerda

1

Winherby hat eigentlich schon alles Wesentliche gesagt. Eines vielleicht noch: bei Knieproblemen das Knie nie unter Last über 90 Grad hinaus abwinkeln! Ich achte schon seit Jahren darauf und meine Knieschmerzen haben sich dadurch deutlich verbessert.

Was möchtest Du wissen?