Knieschmerzen durch Hüftarthrose?

2 Antworten

Wenngleich ich ein wenig spät bin: Ja, Probleme in der Hüfte einschließlich Hüftarthrose können Knieschmerzen verursachen.

Ja, das kann sehr gut sein, meine Mutter meinte auch erst sie habe Knieprobleme dabei kamen die Schmerzen von der Hüfte. Das kann ausstrahlen, manche haben auch Rückenschmerzen obwohl das Schmerzzentrum in der Hüfte liegt.

Untersuchung an der Hüfte: darf ich meine Unterwäsche anbehalten?

Hallo, ich habe demnächst einen Termin in einer Schmerzklinik wegen meiner Hüftarthrose und Hüftkopfnekrose. Da ich da untersucht werde, möchte ich kurz fragen, ob ich dabei meine Unterwäsche anbehalten kann bzw. ob ich dazu gezwungen werden kann, sie eben nicht an zu lassen oder wie man sich einig wird, falls man es von mir "verlangen" sollte, was ich aber sowieso nicht mache.

...zur Frage

Welche Schmerzmittel sind stark genug?

Guten Tag, welche Medikamente werden bei Hüftarthrose sowie Hüftkopfnekrose verschrieben, also man hat beide Krankheiten, welche Schmerzmittel sind stark genug?

...zur Frage

Physiotherapie vorzeitig abbrechen?

Guten Tag, es geht wiedermal um meine Hüftkopfnekrose/ Hüftarthrose. Bin momentan in physiotherapeutischer Behandlung, heute zum 2. Mal von insg. 6 Terminen. Das erste Mal war es an und für sich nicht weiter schmerzhaft, 2-3 Stunden nach der Behandlung hat es zwar ziemlich gearbeitet, aber es war am nächsten Tag schon wieder vorbei. Heute hingegen ist es dagegen muss ich sagen extrem, ich hab Schmerzen da wo ich eigentlich keine haben sollte und zwar an/ in meinem Knie, Hüftschmerzen auch extrem. Nun frage ich mich in wie weit ich diese Therapie angesichts dieser Schmerzen durchziehen muss, da am Freitag zur nächsten Sitzung wohl genau das selbe Programm durch gezogen wird, was aber so gut wie gar keine Beanspruchung körperlicherseits von mir abverlangte, die Therapeutin hat nur ganz wenig Übungen gemacht, die aber genau auf das Gelenk zielten. Jetzt sitz ich hier und die Schmerzen kommen plötzlich aus dem Nichts in die Hüfte und Knie reingeschossen. Darf man eine solche Behandlung abbrechen wenn man es nit den Schmerzen nicht vereinbaren kann oder bekommt man Ärger mit Krankenkasse? Es ist wirklich nur wegen den Schmerzen nicht das wieder irgend Schlaumeier kommt und mich als überempfindlich oder faul oder sonstwie hinstellt, könnt nach googlen das tut wirklich sehr weh was hab.

...zur Frage

Röntgenbild zeigt kein Befund aber Hand immer noch verhärtet

Ich hatte schon zwei Beiträge geschrieben, dass ich vom Rad auf die Hand gefallen bin. Vor allem auf den Handballen, war letztendlich dann doch noch beim Arzt. Der meinte auf dem Röntgenbild ist nichts zu sehen, die Verhärtung und Schwellung am Handballen hat er aber auch gespürt aber nicht wirklich was dazu gesagt, meinte nur falls es in zwei Wochen nicht besser wird soll ich nochmal kommen. Jetzt ist es so: die Schmerzen sind zu 98 % weg, aber ich hab immer noch eine Verhärtung und Schwellung an dieser Stelle. Was kann das denn sein, dass man das auf dem Röntgenbild nicht gesehen hat??Meine andere Hand fühlt sich an der Stelle ganz anders an. Und der Unfall ist jetzt schon einige Wochen her. Muss ich jetzt doch nochmal zum Arzt auch wenn ich keine Schmerzen hab? Oder ist so eine Verhärtung ganz normal? Hat jemand ne Idee was das denn sein könnte??? Danke!!!

...zur Frage

Was bedeutet genau "muskulärer Hartspann"?

Ich hatte jetzt ein paar Wochen Rückenschmerzen und bin dann zum Orthopäden. Da wurde auch ein Röntgenbild gemacht und nichts festgestellt. Aber anscheinend habe ich einen "muskulären Hartspann". Was genau heisst das und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Wie entstehen Krampfadern

Ich habe immer viel Sport gemacht und auch gedacht, damit könne man Krampfadern vorbeugen. Jetzt bahnen sie sich aber anscheinend doch an. Ich habe auch keine Herz- oder Kreislaufprobleme . Hat die Entsteheung von Krampfadern damit gar nichts zu tun, wo kommen die denn her?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?