Knieschmerzen die sich ausdehnen

3 Antworten

Hallo, das ist jetzt nur eine Vermutung von mir, aber ich könnte mir vorstellen, dass Du durch die andauernde Schonhaltung bzw. falscher Körperhaltung jetzt Schmerzen in dem gesunden Bein und auch aus diesem Grund Schmerzen in den Fussgelenken hast. Geh am besten noch mal zu Deinem Orthopäden und frage nach, ob Du Physiotherapie verordnet bekommst. Hast Du wegen Deines Knies, wo der Meniskus angerissen ist, Gehhilfen verordnet bekommen? Falls nein, könnte ich mit meiner Vermutung recht haben. Höchstwahrscheinlich hast Du beim Aufspringen auch Deine Füsse stark geprellt, wobei Du das sofort hättest merken müssen und nicht erst jetzt. Natürlich ist Deine schiefe Wirbelsäule auch ein Grund, Krankengymnastik unter diesen Umständen zu verordnen. Gute Besserung. lg Gerda

Hallo Kletterfreundlin,

meist, wenn sich im Knie lokal keine Problematik durch bildgebende Maßnahmen erkennen lässt, dann lässt dies tatsächlich eine funktionelle Beeinträchtigung mit evtl. Beteiligung der Wirbelsäule vermuten. Funktionelle Ketten im Körper verbinden verschieden Strukturen, welche nach und nach auch Symptome bilden können. Auch eine Meniskusverletzung hat viele Verbindungen zum Becken und anderen Strukturen. Um eine genaue Befundung durchzuführen, sollten Sie zu einem Osteopathen oder in eine Einrichtung gehen, welche Physiotherapie mit osteopathischem Hintergrund anbietet.

Ich wünsche viel Erfolg Gruß

ach genau, ich hab schon seit ein paar jahren rückenprobleme, wg einer schiefen wirbelsäule und auch seit nem halben jahr ne sehnenscheidenentzündung an beiden händen, falls das wichtig ist

Was möchtest Du wissen?