Knieschmerzen beim Treppengehen, was kann das sein?

2 Antworten

Hallo Bobbycar, auch mir schmerzten immer die Knie und ich lies es vom Orthopäden abklären. Dort stellte sich heraus, dass es weder Arthrose noch Arthritis ist sondern die Schmerzen durch Osteoporose hervorgerufen werden. Also ich rate Dir, lass Deine Knieschmerzen vom Orthopäden abklären, damit eine entsprechende Behandlung eingeleitet werden kann. Alles Gute - Sallychris

Es könnte sein, dass sich eine beginnende Arthrose bemerkbar macht. Wenn die Schmerzen schlimmer werden oder die Abstände kürzer werden, solltest du unbedingt von einem Orthopäden abklären lassen, was mit deinen Knien los ist. Ein dauerhafter Schaden ist nicht so toll und sollte unbedingt vermieden werden.

Reizdarm was kann man tun?

Ich habe einen Reizmagen, bekomme Säureblocker usw. Parallel habe ich das Problem das ich immer morgen seit Jahren aufwache und starke Darmkrämpfe habe die unerträglich werden bis ich entleert bin, das ist jeden morgen so manchmal sogar Nachts, danach ist alles i.o wenn ich tagsüber muss dann ist gar nichts keine Schmerzen usw. Immer nur in den Morgenstunden. War deswegen noch nie beim Arzt, weil wenn es was schlimmes wäre wären ständig Schmerzen da, also gehe ich mal vom Reizdarm aus, was kann man Abends essen oder trinken damit man morgens nicht vor Schmerzen wach wird?

...zur Frage

Oberschenkelschmerzen bis in die Kniekehle

Hallo, ich habe jetzt nun schon seit längerer Zeit bei gewissen Aktivitäten, wie zb lange gehen (halbe stunde), treppen steigen, treppen runter, beim bücken zum Boden, beim Sitzen mit ausgestreckten Beinen (komm dann auch wegen den Beschwerden nicht an die Zehenspitzen an) Schmerzen. Die ziehen vom Oberschenkel (hinten) bis in die Kniekehle (hinten). Das Bein schläft auch ab und zu mal ein. War schon beim Ortopäden und habe die Probleme beschrieben. Der machte darauf hin ein Röngenbild von meinem Knie, wo er nichts feststellen kann. Und danach hat er mich nach hause geschickt. Die Schmerzen sind ja aber trotzdem noch da.... . Hatte von euch vielleicht jemand schon mal so etwas, wenn ja was kann es sein? Sollte ich nochmal zu einem anderen Arzt gehen?

PS: Falls es wichtig ist, bin 21 und habe noch dazu eine minimale Skoliose von 10 Grad. Würd mich auf Antworten freuen. Liebe Grüße. ; )

...zur Frage

Was steckt hinter wetterabhängigen Knieschmerzen?

Ich habe immer bei eher drückendem Wetter Schmerzen im Knie. Ansonsten konnte ich noch keinen Zusammenhang mit bestimmten Belastungen und den Knieschmerzen ausmachen. Was kann hinter solchen wetterabhängigen Knieschmerzen stecken?

...zur Frage

Knieschmerzen nach Sport. Was kann man tun?

Hallo, ich gehe nun seit etwas über einem Monat ins Fitnessstudio. Nach einer Woche fingen die Knieschmerzen an, nicht ununterbrochen und nur zeitweise doll. Also wenn ich meine Beine überschlage, dann tut das nach kurzer Zeit weh und wenn ich das dann ausstrecke auch. Meistens sind die Schmerzen halt, wenn ich nach dem Sport zuhause bin und nichts tue. Es ist eher das linke Knie und auf der Kniescheibe. Joa ich denke es kommt vom Sport, weil ich sowas davor nicht hatte. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben was ich dagegen machen kann (außer sowas wie "mit Sport aufhören"). LG Desun

...zur Frage

Knieschmerzen bis in die wade

Hey.

Ich habe seit einer Woche schmerzen im linken Knie, das äußert sich meistens beim Treppensteigen oder wenn ich sitze und dann aufstehe und beim Bein ausstrecke. Außerdem hab ich auch noch schmerzen in der linken wade, oder eher gesagt an der außenseite von meinem bein, das merke ich vor allem, wenn ich in der Hocke stehe und dann vorwärts oder so gehe. Zu mir, ich bin erst 17, fechte ( Rechtshänder ) und auch nicht übergewichtig. Wäre cool, wenn ihr mir vielleicht helfen könntet, weil ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, nicht dass das einfach nur eine Überbelastung oder so ist. wenn ihr noch fragen habt, fragt einfach

danke schonmal

...zur Frage

6 Tage überfällig? Was tun?

Hallo!

Ich bin nun seit 6 Tagen überfällig und fange langsam wirklich an mir Sorgen zu machen. 

Ich bin 16 Jahre alt und ich hatte noch keinen Sex. Mein Freund hat mich zwar schon gefingert und ich ihm auch schon öfter mal einen runter geholt Aber wir hatten wir gesagt noch keinen Sex. 

Ich habe eigentlich keinerlei Anzeichen für eine Periode, bis auf ab und zu mal etwas Bauchschmerzen. Ich war vor kurzem erst wegen eines privaten Grundes beim Frauenarzt und da war noch alles okay. 

Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?