Knieschmerzen beim Treppengehen, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Bobbycar, auch mir schmerzten immer die Knie und ich lies es vom Orthopäden abklären. Dort stellte sich heraus, dass es weder Arthrose noch Arthritis ist sondern die Schmerzen durch Osteoporose hervorgerufen werden. Also ich rate Dir, lass Deine Knieschmerzen vom Orthopäden abklären, damit eine entsprechende Behandlung eingeleitet werden kann. Alles Gute - Sallychris

Es könnte sein, dass sich eine beginnende Arthrose bemerkbar macht. Wenn die Schmerzen schlimmer werden oder die Abstände kürzer werden, solltest du unbedingt von einem Orthopäden abklären lassen, was mit deinen Knien los ist. Ein dauerhafter Schaden ist nicht so toll und sollte unbedingt vermieden werden.

Kann eine Arthrose oder eine Arthritis sein, also eine eher abnutzungsbedingte oder auch eine entzündliche Ursache haben, und 20% der Pateinten, die eigentlich ein Hüftgelenksproblem haben, klagen über Knieschmerzen, also könnte es auch einfach der Indikator für ein unerkanntes, bestehendes Hüftproblem sein.

Hallo Bobbycar!

Schließe mich den zuvor geschriebenen an. Die Last die der Knorpel aushalten muss ist in solchen Situationen am Größten. Der Knorpel lebt aber ausschließlich von Bewegungen und im Zusammenhang mit der Gelenkschmiere. Es gibt auch gute und schlechte Tage ! Gesund ernähren, es mit Fleisch nicht übertreiben, viel trinken, sich viel bewegen. Bestimmte Rituale einführen schwimmen gehen, regelmäßige Spaziergänge, Radfahren....

MfG

Was möchtest Du wissen?