Knieprobleme/schmerzen?!?!

1 Antwort

Das klingt nicht mehr nach einem Bluterguss. Ich bin vor ein paar Jahren beim Snowboarden auch sehr blöd gefallen und habe mir das linke Knie verdreht. Das dauerte auch Monate mit starken Schmerzmitteln, bis es wieder ok war. Da würde ich mal auf ein MRT hin fragen, wenn Röntgen keine Ergebnisse gebracht hat.

Knieschmerzen im rechten Bein

Hallo, ich bin vor ca 1,5 Monaten im Sportunterricht mit einem Klassenkameraden zusammengestoßen, habe mir dann irgendwie das Knie verdreht und hatte danach starke Schmerzen im Knie. Ich konnte kaum noch auftreten und knicken ging nur unter sehr starken SChmerzen. Habe dann etwas abgewartet und es ging so nach einer Woche auch wieder weg. Vor 3 Tagen hab ich irgendwie eine falsche Bewegung gemacht und es hat wieder richtig angefangen zu schmerzen. Ich kann mein Bein kaum richtig strecken, ohne dass es weh tut. Laufen geht, solange ich das Bein nicht knicke. Wenn ich abends im Bett liege und ih mein Bein leicht angewinkelt habe geht es nach ner Zeit, aber sobald ich es wieder strecken möchte um aufzustehen tut es höllisch weh.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich nicht so wirklich weiß was ich machen soll weil meine Eltern auch im Urlaub sind und ich auch nicht so leicht irgendwo hin fahren kann.

Danke schonmal

...zur Frage

Knieschmerzen und Wegknicken nach ACT?

Hallo!

Ich hatte vor 11 Monaten eine ACT (Knorpeltransplantation) hinter der Kniescheibe. Danach war ich lange bei der Physio und hab auch angefangen wieder ins Fitti zu gehen. Natürlich nur mit Trainingsplan...Ich saß auch zwei drei mal (6 Monate Post OP) wieder auf dem Pferd, was ich eig. nicht hätte machen dürfen (erst nach 12 Monaten Post OP wieder Kontaktsport).
Nun ja, jetzt ist es so das sich mein Knie dezent verformt hat, nicht enorm dick ist aber schon dicker als das andere. Wenn ich laufe knicke ich oft nach vorne/unten ein, was nicht immer weh tut. Nur manchmal.
Wenn ich mich auf mein rechtes Bein stelle und mein Bein in die andere Richtung drehe merke ich das es knackt (man hört es aber nicht, fühlt es aber).
Es tut nach mehr Belastung enorm weh und sticht dann auf der Innenseite.

Habe nächste Woche ein Termin beim Operateur.

Hatte jemand schon einmal solche Beschwerden?

...zur Frage

Schnell Knieprobleme beim Joggen

Im Sommer gehe ich gerne hin und wieder joggen. Leider habe ich total empfindliche Knie und nahc langen Strecken tun sie mir dann ziemlich weh und ich muss mindestens ein paar Tage aussetzen bis es besser wird. Sollte ich das Joggen ganz sein lassen oder gibt es Möglichkeiten das zu behandeln oder das Knie zu entlasten?

...zur Frage

Regeneriert sich Arthrose wieder?

Ich merke, dass mein eines Knie immer wieder wehtut. Nach ein paar Tagen skifahren tut es zB einige Wochen weh. Das komische ist, dass es aber auch wieder weggeht. Wenn ich dann lange nicht skifahren war, ist das Problem wieder weg. Das spricht nicht gerade für Arthrose, oder?

...zur Frage

Knie verdreht, geht es von alleine weg?

Hab mir beim Sport das Knie verdreht, jetzt fühlt es sich so an, als müsse erst wieder was einrasten. Es tut nicht richtig weh, es ist nur unangenehm. Geht sowas von alleine weg oder kann ich davon ausgehen, dass es einen Bandschaden gibt oder Meniskus oder sowas?

...zur Frage

Knie tut bei Strecken weh?

Hallo miteinander,

seit einigen Wochen tut mir mein rechtes Knie weh, wenn ich es durchstrecke. Der Schmerz sitzt etwa in der Mitte des Gelenks und tritt unabhängig von Belastung auf. Wenn ich das Knie länger nicht bewege (morgens beim Aufstehen, nach längerem sitzen) ist es schlimmer, wohingegen es nach längerer Bewegung teilweise gar nicht mehr weh tut. Dazu kommt ein spürbares "Knacken", das ebenfalls mit weniger Bewegung schlimmer wird. Ich gehe seit einigen Wochen Boulder, allerdings kann ich mich dabei an keine besondere Belastung erinnern. Hat jemand vielleicht eine Idee, was da sein könnte? Termin beim Arzt habe ich schon, aber der ist noch bisschen hin...

Schon mal danke im voraus,

Karoline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?