Knie OP beide zusammen

3 Antworten

Auch wenn ich (ein künstliches Knie) nicht auf den Gedanken käme, beide gleichzeitig machen zu lassen, habe ich mir mit Interesse diesen Beitrag hier durchgelesen. Der Gedanke hat durchaus was. Das kenne ich bisher nur von meiner Leistenbruch-OP. Die andere Leiste fing auch schon an zu brechen; und der Doc hat auf meine Frage bestätigt, daß der Heilungsprozeß nicht länger dauert, wenn ich gleich beide Seiten machen lasse. Also habe ich beide gleichzeitig operieren lassen. http://www.mvzentrum.de/knie-tep.php

Hol dir doch lieber erstmal eine zweite Meinung ein! Es wird in Deutschland allgmein zu viel operiert. In der Schweiz gibt es zum Beispiel nur halb so viele OPs am Bewegungsapparat pro 1000 Einwohner als in Deutschland! Und eine Zweitmeinung einzuholen ist echt easy!

https://www.medexo.com

:-)

Laß es besser nach und nach machen. Mein Chef ( Orth. Chefarzt) gibt niemals den Rat beide gleichzeitig machen zu lassen zu lassen. Es brauch nur ein typischer Krankenhausinfekt in eine Wunden zu kommen und schon hast du das Maleur in beiden Knien.

Was möchtest Du wissen?