Knie aufschneiden ?! Wie läuft das ab ?

2 Antworten

Beim meinem Vater wurde der Schleimbeutel im Knie entfernt. Das hat der Arzt aber ambulant in der Praxis gemacht. War keine so große Sache. Nur anschließend an den Eingriff hatte mein Vater richtig schlimme Schmerzen. Das Knie ist empfindlich. Wenn ein Eingriff am Knie durchgeführt ist man immer empfinlicher als an anderen Stellen. Stell dich einfach darauf ein, laß Dir eventuell Schmerzmittel verschreiben, sei vorbereitet.

Du meinst wahrscheinlich eine Kniegelenksspiegelung (Arthroskopie)!? Dazu wir ein ca.1-2com langer Schnitt an der Außenseite des Knies gemacht und ein Arthroskop eingeführt, daran ist eine Kamera angeschlossen und es können chirurgische Instrumente eingeführt werden.
Das ganze kann man als ambulanten Eingriff in einer Tagesklinik, Praxis oder ambulant im Krankenhaus durchführen lassen. Dann meist in Vollnarkose.Regionalanästhesie oder örtl. Betäubung ist auch möglich.
Stelle diese Fragen deinem beh. Arzt oder im Krankenhaus und du solltest umfassend beraten werden.

Was möchtest Du wissen?