Knacksen im Ohr nach schlucken?

2 Antworten

Das hatte ich auch mal. Bei mir saß Ohrenschmalz etwas blöd drin. Der Arzt machte es raus und weg war das.

Kann aber auch Druck im Ohr sein oder Wasser noch drin....

Du könntest versuchen, die Nase zuzuhalten und dann ganz feste bei geschlossenem Mund zu "pusten". Das mußte ich immer machen beim Ohrenarzt. Manchmal geht das beim Schlucken wieder zu, aber dann kannst Du ja wieder "pusten".

Wenn die Nase richtig dicht ist, nimm abschwellende Säuglingstropfen (0,025 %), damit die Eustach'sche Röhre belüftet wird. Sonst vermehren sich die falschen Bakterien.

Was möchtest Du wissen?