Knacksen bei Kopfdrehung ! Was kann das sein ?

2 Antworten

Hallo! Was das Knacksen genau zu bedeuten hat, wird dir ohne Untersuchung niemand sagen können.

Aber ich denke im Gegensatz zu meinem Vorschreiber, dass es durchaus etwas mit einem Beckenschiefstand zu tun haben kann. Mir hat das mal ein Arzt folgendermaßen erklärt:

Deine Wirbelsäule besteht aus vielen einzelnen Gliedern (den Wirbeln), genau wie z.B. eine Gliederkette. Wenn bei der Kette zwei Glieder miteinander irgenwie verhakt sind, dann ist die gesamte Kette nicht mehr geschmeidig. Und genau so ist es mit der Wirbelsäule. Ist dort an irgendeiner Stelle eine Störung, ist das Gesamtgefüge der Wirbelsäule gestört. Da das Becken über das ISG mit der Wirbelsäule verbunden ist, könnte da durchaus ein Zusammenhang bestehen. Das solltest du von einem sehr guten Orthopäden oder noch besser einem Manualmediziner abklären lassen.

Alles Gute

Mit deinem Beckenschiefstand hat das nichts zu tun. Solange es dir keine Schmerzen macht, ist es unbedenklich.

Etwas zum Hintergrund: Was das Knacken verursacht, ist noch nicht so ganz geklärt. Mögliche Hypothesen sind, dass sich Gelenkflächen kurzzeitig voneinander lösen und dies wie bei einem Saugnapf Geräusche macht. Eine weitere Hypothese besagt, dass die Gelenkflüssigkeit kurzzeitig ihren Aggregatzustand in Form von Bläschenbildung ändert, bis Gelenkflächen wieder in Kontakt kommen.(http://kuerzer.de/O8Kax2nfG)

Was möchtest Du wissen?