Knacken/Knirschen in der oberen hws?

1 Antwort

Hallo,

das kann schon mit der HWS und Atlas zusammen hängen
vorallem wenn es morgendlich ist, ist der Verdacht einer
nächtlichen Dauerfehlhaltung.

Wie schläfst du ? Rücken, Seite, Bauch ?
Was für Kissen benutzt du ?   

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
1

Schlafe auf der Seite, Kissen ganz normales

0
8
@Lipton94

Hallo,

das Knacken und knirschen wie du es nennst kommt von
den Wirbelkörpern wenn sie aufeinander reiben.
Ein Zeichen das die Bandscheiben schon etwas abgenützt
weil sie sich nachts nicht optimal regenerieren können.

Auch die Verspannungen kommen von den nächtl. Fehlhaltungen.  

Ich würde dir ganz dringend ein gutes HWS-Kissen mit Hohlkehle
empfehlen, welches höhenverstellbar und vielseitig ist.
So kannst du es deiner Schlafhaltung anpassen und entspannen.

Vorsicht ein zu hohes Kissen kann genauso schädlich sein
als ein zu niedriges !

Ich wünsche dir beste Gesundheit für 2019

    

0

Druck im Hinterkopf mit heftigen symptomen und kein arzr kann mir bis jezt helfen?

Hallo, habe in diesem Bereich immer ein heftigen druck der ins Gesicht und Unterkiefer strahlt. Zudem habe ich Wahnehmunggstörungen, ich fühl mein Körper manchmal nicht richtig und atemnot hab ich auch. Bin aber noch nie ohnmächtig geworden aber oft das Gefühl jezt ist vorbei.. Meist beginnen die Symptome nach dem schlafen. Blutbilder alles ok. MRT CT vom Kopf alles ok. Nehme mirtazapin 15mg 2 monate alles wie immer . Orthopäde, myogenes hws syndrom mit Blockaden.gelenk / funktionsstörung . Bws blockade (auch kopfgelenke). Die Symptome sind mal stärker mal schwächer aber immer da. Im Oktober erst bekomm ich manuelle Therapie. Was soll ich nur machen ich halt das nicht mehr aus. Mein Hausarzt will mir Schmerzmittel geben, aber es sind keine Schmerzen eher unangehmemer druck mit wahnehmmungsstörung. Sollte ich noch zum neurologen?

...zur Frage

muskelaufbau trotz blockaden

hallo

ich habe jetzt schon länger immer wieder blockaden ( rippe,hws usw. ) kann ich trotzdem durch krankengymnastik muskeln aufbauen oder trainiere ich sie wegen der blockaden dann falsch??

Ich bin 2x in der woche bei der manuellen therapie aber die blockaden kommen wieder

...zur Frage

Kopfschmerzen oft im Liegen?

Hallo zusammen,

meine Mutter 57 Jahre alt hat seit zwei Wochen ziemlich starke Kopfschmerzen. Sie ziehen wohl vom Nacken unter vom unteren Bereich des Kopfes in dem Hinterkopf.

besonders oft kommt das nachts vor..sobald sie sich schlafen legen will.

2011 wurde ein MRT von der HWS gemacht, da kam raus dass der 4. + 5. + 6. HWS total abgenutzt sind. (Sie arbeitet schon immer als Akkorarbeiterin, daher ist die HWS von der blöden Haltung abgenutzt)

kann es denn sein dass diese Kopfschmerzen wirklich von der HWS kommen? Mich beunruhigt einfach die Tatsache, dass sie oft sagt dass es nachts schlimmer ist. Im Internet findet man dann ja sofort „Hirntumor“

Schwindlig, etc ist ihr nicht.. manchmal hat die Hitzewallungen - befindet sich zusätzlich in den Wechsejahren.

Bei der Physio war sie jetzt..ein richtiger Erfolg ist nicht bemerkbar.

...zur Frage

Benommenheit, wahrnehmungstörungen etc.von der hws?

Hallo ich habe ein sehr unangehmen starken druck im Hinterkopf genau unter dem schädelknochen der auch ins gesicht und kiefer geht. Zudem habe ich Wahnehmunggstörungen, schwindel etc. Es knirscht in der hws. Wennn ich in rückenlage den kopf anhebe denn knackt und knirscht es extrem in der hws aber im kiefer , eher hinter dem kiefer und in den seiten , ich lade mal ein bild noch dazu hoch. Vlt kann mir jemand schnell ein Tipp geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?