Knacken & Vibrieren im Kopf + Kopfschmerzen?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das Knacken tut nicht weh. Was weh tut, sind aber die Kopfschmerzen. Es fühlt sich so an, als würde mir jemand ganz fest auf den Kopf drücken..... ....habe ich an der linken Seite unten am Hals auch Beschwerden. .....ich auf den Boden schaue, wird das Vibrieren/ der Druck stärker, wenn ich liege, wird es schwächer.

Ich könnte wetten, dass Du eine stark verkrampfte Schulter- und Nackenmuskulatur hast. Die benannten Symptome sind für mich eindeutig.

Ist es Dir schnell zu warm, - bes. beim letztens doch recht schönen Wetter? Liebst Du dann den Durchzug? Oder gehst Du gerne kühl Duschen, oder auch gerne zum Schwimmen? Hast Du sitzende berufl. Tätigkeit?

Ich empfehle Dir viel gezielte Wärme auf die Nacken-Schulterregion, direkt nach der Wärmeanwendung versuch mal vorsichtig Dehnübungen. Das Knacken sollte dann bereits nach kurzer Zeit weniger -, oder gar weg sein.

Schau Dir bitte dieses Video an und versuche vorsichtig die empfohlene Übungen. Wenn Du das Gefühl hast, es sei nicht das Richtige, dann schau auf diesem Kanal Lieb.&Br. nach anderen Videos in denen die HWS das Thema ist. Seine Tipps und Erklärungen sind immer wieder sehr gut, die Übungen auch.

Wenn das alles nichts bringen sollte, dann geh zu einem Neurochirurgen, denn der beachtet die Auswirkungen der Probleme der WS auf die Nerven besser, als ein Orthopäde, - meine Erfahrung.

https://www.youtube.com/watch?v=f392eUEg-tg&t=50s

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke erstmal. Normalerweise schwitze ich sehr leicht und mir ist schnell warm, in den letzten Wochen hatte ich eher weniger das Problem. Hab für die heißen Temperaturen relativ wenig geschwitzt. Das mit dem Sitzen hat meine Ärztin auch schon gefragt: Ich arbeite teils zwar am PC, jedoch bin ich ansonsten recht sportlich und arbeite normalerweise am Wochende im Resteraunt (die letzten 8 Wochen jedoch nicht, da ich nach dem Arbeiten starken Druck am Hals & vorallem auf dem Kopf hatte und auch nur sehr schlecht (1-3h) schlafen konnte)

Das mit dem Dehnen werde ich mal versuchen. Auch das Video schaue ich mir mal an, Danke :))) Hoffe meine Beschwerden verbessern sich dann endlich und verschwinden, wenn nicht muss ich wohl doch zum Neurochirug o.Ä.

Schönen Abend noch

2
@Macelyn

Ähem....., bitte erst dieses Video (oder ein anderes bzgl. HWS) anschauen, und erst danach dehnen. Denn die zeigen nicht nur welche Art an Dehnung hilfreich sein kann, sondern die zeigen wie man eine Dehnung richtig durchführt. Viel Erfolg!

1

Ist denn die Halswirbelsäule einmal untersucht worden ?

Wenn nicht, solltest Du einmal einen Orthopäden aufsuchen !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also ich war beim Chiropraktiker, der hatte die mal abgetastet. Aber beim Orthopäden war ich noch nicht...

0
@Macelyn

Das solltest Du unbedingt nachholen.

Ich meine, eine MRT-Untersuchung der Hals-Wirbelsäule könnte Klärung Deiner Beschwerden bringen.

0
@Tigerkater

Danke :) Kann ich da beim Hausarzt nach einer Überweisung fragen oder muss das der Orthopäde/Neurologe machen?

0

Was möchtest Du wissen?