Kleinkind hat Fieber, ab welcher Körpertemperatur sollte man ins Krankenhaus?

1 Antwort

Hallo!!

Also Ich würde wenn das Fieber am dritten 3 Tag noch über 39 ist auf jedenfall zum Arz oder Notdienst ins KH gehn! Aber nur wenn sie genug trinkt u sonst auch nicht, wie erkläre ich das, übermößig schlapp und oder abwesend ist! Trinken ist sehr wichtig u wenn sie zu wenig trinkt am besten sofort bzw nächste Notsprechstunde im kh gehn. Meine Tochter hat in so momenten zu wenig getrunken u somit zuviel abgebaut! Meine Regel lautet lieber einmal mehr als einmal weniger! Ab einer Temp von 39 würde ich auch entweder ein Zäpfchen oder Fiebersaft verabreichen (je nach Temp am besten zur Nacht) u schauen wie der sich auswirkt! Bei meiner Tochter war es meist nach 2 Tagen deutlich besser! NAchts darauf achten, das sie nicht zu dick zugedeckt ist und "abdampfen"kann!

Plötzlich tagelang Fieber und Verwirrtheit - woher?

Hallo! Meine Mutter hat seit Donnerstag starke Kopfschmerzen - dann kam Fieber dazu. Wir waren im Krankenhaus wo die Diagnose MIGRÄNE gestellt wurde. Am nächsten Tag wieder 39 Grad Fieber und wieder im Spital - diesmal Stirnhöhlenentzündung! Meine Mutter bekam Antibiotika. Wir bemerkten dass sie zunehmend abwesender wurde. Sie war sehr schwach lag im Bett und konnte uns kaum verstehen. Bei jeder Frage hatten wir den Anschein sie müsste sehr lange überlegen... Dann wurde es schlimmer .. Am Sonntag war ein Arzt bei uns der meinte wenn sie wieder Fieber bekäme müssten wir sofort ins Krankenhaus. In der Zwischenzeit hat sie schon 3 mal eine Infusion bekommen. Heute morgen hatte sie 39,5 Fieber und wir riefen die Rettung. In der Ambulanz passierte dann etwas sehr seltsames. Mein Vater wartete im Behandlungsraum auf die Ärzte als meine Mutter plötzlich aufstand und sich die Hose runterzog- als mein Vater fragte was sie tat meinte sie "ich muss auf die Toilette ich mach da jz hin". Mein Vater war völlig entsetzt und bemerkte dass sie wirklich schon sehr abwesend war und etwas nicht stimmte. Die Ärzte gaben ihr wieder Infusionen da sie nicht viel gegessen und getrunken hat. Man Rätselt und findet nichts.

DAS WAR VOR EIN PAAR MONATEN. WIr waren dann in einem anderen Krankenhaus. Auch dort wurde nichts gefunden. Lediglich der Verdacht dass ev. zuw enig getrunken wurde - daher das Verwirrt sein.

Aber woher das Fieber? Der Arzt hat alle Werte gecheckt.

Seit 2 Tagen hat sie wieder Fieber - is zu 39 Grad. Mexalen hilft nur für ein paar Stunden. Sie fängt an sich wieder zu verlieren.

Bitte um DRINGENDE Hilfe. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?