Kleine immer verkrustete Stelle an der Nase, was tun?

4 Antworten

Zum Hautarzt musst Du deswegen nicht gehen. Taeglich die Stelle in der Naehe des Nasenlochs eincremen (fetthaltige Creme), auch vor dem Schlafengehen, und die Nase ganz in Ruhe lassen.

Das wird an der trockenen Luft liegen, die wir gerade haben. An der Stelle ist deine Haut derzeit wohl überfordert, kommt mit der Selbstheilung nicht zurecht. Und wenn du da immer anfasst, daran herum pulst, stempelst du Dreck in die Wunde. Unsere Hände sind nicht so sauber, wie wir meinen. Alles was man im Laufe des Tages so anfasst, ist im Prinzip "dreckig", und diesen Dreck stempelt man dann von hier nach da.

Statt Fettcreme empfehle ich, nach dem Waschen einen Hauch Penaten-Creme aufzutragen. Sie ist entzündungshemmend, pflegt Wundränder und schützt die Stelle vor allen äußeren Einflüssen. So ist die Haut darunter gepflegt, geschützt, und kann in aller Ruhe ausheilen. (Genau so hilft Penaten-Creme Babys wundem Po beim abheilen, sogar in der Windel ;-)

Hallo wurschty,

du solltest die Kruste pflegen mit einer Wund und Heilsalbe,das macht sie geschmeidigt und irgendwann löst sie sich dann ganz leicht ab,ohne das es immer wieder aufreisst und blutet.

LG bobbys:)

Komischer und immer mehr werdender Ausschlag auf Hand?

Seit einer Woche habe ich so rote Stellen auf meiner linken Hand. Jeden Tag kommt immer ne andere Stelle hinzu. Jucken tuts nicht wirklich. Frage mich nur was es sein kann.

Insektenstiche oder Hitzepickel sehen anders aus. Habe an Hautpilz gedacht eventuell?

Allergien sind nicht bekannt, Hausarzt weiß nicht weiter, Blutergebnis vor 2 Wochen unauffällig und schickt mich nun zum Hautarzt, wo ich jetzt 2 Monate warten muss, bis dahin ist eh schon alles wieder weg..

Meine Heilpraktikerin sagt, es würde vom Stress kommen, unter dem ich im Moment stark leide und öfters Panikattacken habe. Weiß nur nicht, ob ich das echt glauben kann.. aber eigentlich bleibt dies ja nun die letzte übrig gebliebene Sache was sein könnte..aber wieso dann nur auf der linken hand?

nun ja und jetzt bin ich ratlos, hier noch ein Foto:

...zur Frage

Rote, juckende Stelle am Schienbein - Bedenklich?

Hallo,

ich habe seit längerem eine rote, manchmal juckende, Stelle am Schienbein. Es bilden sich auch immer wieder kleine Krusten bzw. bei entfernen dieser tritt eine sehr geringe Menge Wundwasser aus.

Behandle ich die Stelle über 1-2 Tage hinweg mit Bepanthen Salbe, verschwindet die Stelle eigentlich komplett (Haut wieder komplett eben, keine Krusten und kein Juckreiz mehr). Höre ich auf mit dieser "Behandlung", kommt die Stelle in gleicher Form wieder.

Bild hängt an.

Was könnte das sein?

MfG

...zur Frage

Seborrhoisches Ekzem Gelbe Kruste?

Hey

Ich leide unter einem Seborrhoischen Ekzem und wollte mal die Leute fragen die auch darunter leiden wie sie diese gelbe Kruste auf der Haut entfernen. Gibt es eine Methode ohne Creme? Wenn ich sie entferne kommt sie am nächsten Tag einfach immer wieder.

...zur Frage

An meiner Stirn wächst immer ein Pickel an genau der selben Stelle und auch nach Ausdrücken kommt er genau an der selben Stelle wieder. Ist das Normal?

Ich bin mir selber nicht sicher ob das ein Pickel ist, nach ausdrückel blutet es stark und tut weh und nach paar wochen ist es wieder da.

...zur Frage

Deo lange auf eine stelle gehalten. folgen?

Hallo ich habe ein Problem. Ich habe mir deo auf eine stelle gesprüht und jetzt ist die stelle so gelb also so ne gelbe kruste und daneben ist ne kleine blase meine frage ist das jetzt schlimm? sollte ich zum artzt gehen?

...zur Frage

Meine Nase läuft seit 2 Jahren dauerhaft, kein Arzt kann mir helfen, was kann es sein?

Also Ich habe seit 2 Jahren täglich Schnupfen(verbrauche 3 Taschentuchpackungen am Tag), Ich war bei 5 Ärzten und keiner kann mir sagen woran es liegt, beim Allergie Test konnte auch nichts festgestellt werden, könnt ihr mir vllt weiter helfen ich verzweifel langsam , da es mich echt beeinträchtigt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?