Kleine blaue Äderchen an den Beinen, wie bekomme ich diese weg?

1 Antwort

Das sind Besenreiser die meist kein medizinisches Problem darstellen, höchstens als kosmetisch unschön angesehen werden. Sie können meist bei Frauen auftreten deren Bindegewebe geschwächt ist oder die Venen undurchlässig geworden sind. Das beste Mittel dagegen ist eigentlich Sport, den machst du ja schon ausgiebig. Nichtsdestotrotz ist es aber auch Veranlagung. Es gibt viele Frauen die intenisiv Sport treiben, schlank sind und dennoch Cellulitis haben. Da kann man dann auch nicht viel gegen tun.

Gegen Besenreiser aber schon. Sie können chirurgisch verödet, oder mit einem Laser entfernt werden. Beide MEthoden sind etwa gleich wirksam und die jeweilige Behandlungssitzung dauert auch nicht lange. Jedoch ist das Veröden etwas preisgünstiger. Du solltest dich dazu von einer/einem Dermatologen(in) beraten lassen. Auf jeden Fall musst du nach der Behandlung mehrere Tage Kompressionsstrümpfe tragen.

das 4.Künstliches Hüftgelenk

1978 Hüftversteifung mit 17 Jahre 1990 eine Zementfreie Hüfte, Januar 2006 Pfannenwechsel mit Kopf 3 mal luxiert 2009 wurde Pfanne, Kopf und Schaft ausgewechselt, es wurde mir einen Panzer eingesetzt nach aussage des Chirugen, Jetzt habe ich wieder starke Schmerzen und kann kaum laufen, war zur kontrolle, wurde festgestellt Schaftlockerung, Obwohl mit der Chirug gesagt hat ich könnte in meinen Beruf weiter arbeiten ( Ich bin Koch ) Meine Frage wer hat schon das 4 . Hüftgelenk bekommen und wie oft kann mann es wechseln. Bin gerade 51 Jahre alt und möchte gerne noch arbeiten.

...zur Frage

Narben von Katzenflöhen

Letzten Sommer hatte unsere Katze Flöhe und ich wurde leider auch massig gestochen. Sie juckten so fürchterlich, dass ich mir meine Beine immer wieder aufgekratzt habe. Als endlich alles verheilt war, musste ich feststellen, dass die Narben nicht weggingen. Überall an den Beinen habe ich nun unschöne kleine dunkle Flecke, so dass ich mich dies Jahr überhaupt nicht in kurzer Hose oder Rock sehen lassen kann. Was kann ich tun, damit die endlich verblassen? Peeling nützt anscheinend auch nichts....

...zur Frage

!!!Bitte Helft mir!!!! Sommer, Körper, Selbsthass

Ich weiß nicht mehr weiter, Ich bin 14 Jahre alt und Ich hasse meinen Körper. Ich bin ungefähr 1,75 groß und wiege 70 Kilo. Ich finde mich viel Zu Dick, auch Mein Vater sagt mir immer Das Ich abnehmen muss. Dann gibt es noch Das Problem mit meinen Beinen, seid dem Ich 9 bin Hab Ich ganz viele Schwangerschaftsstreifen an den Oberschenkeln auch zwischen den Beinen. Vor 3 Jahren folgten Sie an meinen Brüsten. Und da gibt es noch eine Sache, Ich bin behaart, am Bauchnabel an den armen, Intim Bereich ... Einfach überall! Sogar im Po. Ich traue mich nun garrnichts mehr, Ich kann Keine Shorts anziehen, keine Röcke nur lange Hosen... Könnt ihr mir bitte helfen ?! Ich weiß überhaupt nicht mehr weiter.. Ich hasse Mein Körper so und kann auch so nicht mehr ins Schwimmbad.

...zur Frage

fÜRCHTERLICH JUCKENDE sTELLEN WIE iNSEKTENSTICHE, teilweise mit Sekret

Hallo, nach langem Suchen, endlich mal meinem seit langem anhaltendem Juckreiz auf den Grund zu gehen, nachdem ich das Gefühl habe, bei den Ärtzen auch nicht wirklich weiter zu kommen, bin ich auf diese Seite gestossen, in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann. Habe seit einem 3/4 Jahr hin und wieder rote, juckende Pusteln. Anfangs habe ich gedacht, dass seien Schnakenstiche, aber von wegen - heute wäre ich froh, es wären welche gewesen. Diese Dinger jucken so fürchterlich, dass man ohne zu kratzen gar nicht aus kommt, verordnete Cremes und Salben helfen nicht, Scabies ist es laut den Ärzten auch nicht, jetzt wurde mir vor kurzem eine Gewebeprobe entnommen, Antwort steht noch aus. Auf jeden Fall sehen meine Beine fürchterlich aus, wenns juckt bildes sich ein ca. 1 cm im Durchmesser roter Punkt in der Mitte wird dieser dann weiß und hubbelig und neulich unter der warmen Dusche hat es so doll gejuckt, dass ich mir sogar einen Bluterguß gekratzt habe. Es ist einfach schrecklich, ich creme, nehme Tabletten und es juckt weiterhin und zu alledem heilt es ganz, ganz schlecht und es bleiben häßliche rote Flecken-die aussehen als seien sie noch nicht abgeheilt - obwohl sie es schon sind - übrig. Ich traue mich weder zum Schwimmen, zum Sport oder in die Sauna. Habe nun morgen - nachdem ich lange gewartet habe - einen Frauenarzttermin, ich schäme mich jetzt schon mit solchen Beinen dahin zu gehen. Jetzt sind die Pusteln/Dinger auch schon am Rücken und am Bauch, an den Knien und seit gestern hat sich so ein fieses Ding in meinem Schamhaaren verirrt, komischerweise ist dieses mit Hilfe von Creme wieder fast verschwunden. Und täglich werden es mehr.... Wer kann mir helfen und sagen, was das sein könnte und was man dagegen tun kann, helfen hier vielleicht Globulis oder spez. Präperate eines Heilpraktikers? Ich würde so gerne man wieder eine 3/4 Hose oder auch einen Rock oder Kleid anziehen- gerade bei sehr warmen Wetter - was ja in der letzten Woche der Fall war - aber ich müßte mich wirklich sehr schämen, man könnte ja meinen, ich pflege mich überhaupt nicht .....

...zur Frage

Kleine blaue Flecken an beiden Oberschenkeln?! O.o

Hallo Leute!!

Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass ich an meinen beiden Oberschenkeln mehrere kleine, dicht aneinander liegende blaue Flecken habe, bei beiden an genau der gleichen Stelle. Sie tun überhaupt nicht weh, wenn ich draufdrücke, und sie sind mittlerweile rötlich gefärbt, sind also wieder am Verschwinden.

Ich frage mich bloß, woher so etwas kommt? Ich kann mich nämlich nicht erinnern, mich irgendwie gestoßen zu haben. Und dass diese Flecken dann auch noch an beiden Beinen genau gleich aufgetreten sind, ist doch irgendwie merkwürdig, oder?

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus.

Achja, falls jemand vorschlägt, ich solle mir Blut abnehmen und untersuchen lassen - das habe ich bereits vor ein paar Monaten bei einer Vorsorgeuntersuchung, und da kam absolut nichts Auffälliges dabei heraus.

Trotzdem wäre ich sehr dankbar für jede Antwort! GLG, Stella

...zur Frage

Warum bekomme ich so schnell blaue Flecken an Beinen und Oberschenkeln?

Jetzt beginnt wieder die Badesaison ,und ich traue mich gar nicht in´s Schwimmbad, weil meine Beine und Oberschenkel von unzähligen blauen Flecken übersäht sind. Beim kleinsten Stoß passiert es schon. Ich weiss nicht, woran das liegt und was ich dagegen machen kann. Wer weiss einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?