Kita mit 1 Jahr für Kinder psychisch belastend?

4 Antworten

Ich habe drei Kinder. Der Jüngst kam mit eineinhalb in die Krippe. Emotional hat er sich am besten entwickelt und konnte am besten spielen. Wichtig ist nicht der Zeitpunkt des Krippeneintritts, sondern wie man die restliche Zeit mit dem Kind verbringt.

Qualität statt Quantität! Solange die Kids die Zeit, die sie mit ihren Eltern verbringen intensiv erleben, d.h., sich die Eltern intensiv um ihr kind kümmern, finde ich es nicht sehr bedenklich. Wenn das Kind also eine starke Bindung zur Mutter/Vater hat, sich darauf verlassen kann, immer wieder abgeholt zu werden (wirklich wichtig;)!) ect., kommen Kleinkinder damit gut zurecht. Sie lernen früh soziale Kontakkte und bauen ja auch zu ihren erziehern Bindungen auf, die ihnen sicherheit gibt. Daher auf kleine Gruppen in der Kita achten und auf genügend liebevolles Personal. In der schweiz ist es übrigens die Regel, 3 Monate alte Kinder in Kitas zu bringen, da der Mutterschutz dort es nicht später erlaubt...ist sehr früh, lässt sicht auch drüber streiten aber mit einem jahr sind die kleinen nochmal viele schritte weiter! Wie gesagt: auf die qualität der Einrichtung achten und wenn möglich das Kind nicht die volle Zeit (8,9 Stunden) dort lassen (das ist zu anstrengend -(nur meine meinung. Wenn die Kinder die zeit, in der sie zu Hause sind, genügend Liebe und zuwendung kommen, kommen sie sehr gut damit zurecht, freuen sich sogar nach einigen Tagen auf die anderen kids und ihre erzieher!LG

Nein, pauschal sagen kann man das nicht!Deshalb schreib ich ja auch:"wenn das Kind Liebe, Zuwendung ect. von zu Hause bekommt, eine starke Bindung zu Mutter/Vater hat ect."-dadurch bekommt das Kind Sicherheit, ergo ist es nicht unsicher;)....

Selbstvertrauen von Kindern fördern?

Was haltet Ihr für gute Methoden um das Selbstvertrauen von Kindern zu fördern? Loben ist ja gut, aber wann ist es zu viel? Unser Kleiner (5) will immer klein bleiben, er hat allerdings als "Vorbild" ein jüngeres Geschwisterkind. Alle Kinder reißen sich im Kindergarten darum eine Rolle in einem kleinen Theaterstück zu bekommen, unserer will das gar nicht. Lauter solche Sachen... er geht nicht allein zum Kindergeburtstag, usw.

...zur Frage

Sieht der Hals normal aus?

Hallo zusammen

Entschuldigung an alle, habe die Frage schon als anonyme gestellt, aber dann meine Frage nicht bei den Fragen gefunden und konnte kein Bild einstellen... Deswegen nochmal..

Ich habe Halsschmerzen seit zirka einer Woche, war am Samstag beim Arzt, der meinte aber mein Hals sieht normal und gesund aus, die Halsschmerzen werden aber nicht weniger.. er meinte auch ich solle auf keinen Fall ein Arztzeugnis erwarten...

Naja es wurde aber immer schlimmer, weiss aber nicht ob ich nochmal zum Arzt soll, nur um zu hören dass alles gut sei und ich kein Zeugnis bekomme...

Ich bin sonst nie krank, so einmal im Jahr, dann mit 39°C Fieber, jetzt habe ich nur erhöte Temperatur. Auf der Arbeit gab es seit Mitte November keine Woche mehr wo nicht 1-4 Mitarbeiter krank waren. Ich arbeite in einer Kita, bin also viel draussen. Ich bin Vegetarierein und schwimme und gehe ins Karate, nehme keine Medikamente und habe sowas noch nie erlebt, wer hat eine Idee was das sein könnte oder erkennt was auf den Bildern? Danke für die Antworten schon mal

...zur Frage

Käse für Kinder unter einem Jahr?

Darf man Kindern unter einem Jahr schon kleine Gouda Käse Stückchen zum Essen geben?

...zur Frage

Spendenorganisation vertrauen ?

Sehr geehrte Community Mitgldieder.

Sitz oft nach einem anstregenden Tag vorm Fernseher. Schaut man sich ein super Film an, kaum kommt ein spannender Teil ist werbung, wie gestern zum Beispiel. Doch gestern sah ich mir eine Werbung an.Es ging um eine SPendenorganisation, die sich um hungerleidende, kranke Kinder in der 3. Welt kümmern. Die Spendenorganisation würde sich über eine Spende in der höhe von 5 € monatlich sehr freuen. Doch meine Frage ist, kann man sich auf so eine Spendenorganisation verlassen. Wird das Geld wirklich für gesundheitszwecken der Kinder in der 3 Welt verwendet ? Mir sozusagen ist es schwer, mit ansehen zu müssen wie Kinder leiden, wie krank Sie sind und keiner was unternimmt. Doch meine Frage soll hindeuten, jetzt wird jedes Jahr besonders zu Weihnachten (beispiel Spendenmarathon)Millionen gespendet und das schon seit vielen vielen Jahren. Und Jedes Jahr eine Millionensumme und das nicht nur von einem Land, sogar von vielen Ländern. Was ich nicht verstehe ist, warum sieht man immer und immer wieder solche Bilder der kranken Kinder ? So viel wieviel gespendet wurde, müsste es den Kindern gesundhetlich ja gut gehen. Immerhin kommt man da auf eine Milliardensumme pro Jahr wenn man alle Spenden von alle Ländern zusammenrechnet.

Oft habe ich gedacht, mal mitteilzunehmen damit es den Kindern gesundheitlich besser geht. Aber wenn ich mir jetzt alles genauer überlege, denk ich mir schon, wer weiss wo das geld hinkommt.

Glaubt Ihr an die Spendenorganisationen im fernsehen wie RTL SPendenmarathon. Oder anderen Spendenorganisationen wo Geld gebraucht wird damit jemand Operiert werden darf etc...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?