Kinderwunsch bzw. vor Schwangerschaft - Welches Folsäurepräparat soll ich einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Hatcshipuh,

es gibt eine große Menge von Folsäurepräparaten. Viele sind gut. Du musst nur darauf achten, dass auch genug Folsäure enthalten ist.

Dein Körper sollte 800 µg pro Tag bekommen, wenn du ein Kind planst. Davon sollten 400 µg aus dem Folsäure-Präparat kommen.

Den Rest deines Tagesbedarfes kannst du mit den folgenden Nahrungsmitteln decken:

Salat, Bohnen, Brokkoli, Rosenkohl, Spinat, Spargel, Tomaten, Gurken, Hülsenfrüchte, Weizenkeime, Nüsse, Vollkornprodukte, Milch und Milchprodukte und Eier

Achte darauf, dass dein Präparat mindestens 400 µg Folsäure enthält!

Hallo! Es gibt viele verschiedene Präparate in der Richtung, meine Gynäkologin empfahl mir damals Femibion Forte, dort sind alle Mineralstoffe und Vitamine in geeigneter Menge enthalten. Aber es gibt auch noch viele andere Produkte in der Richtung, schau dich am besten mal in Drogerien und in Reformhäusern um, das von mir genannte Produkt gibt es in der Apotheke. Viel Glück für die geplante Schwangerschaft!

Zweimal 31.10.2012, 08:52

Das mit deiner Gynäkologin hättest du besser nicht erwähnt.
Jetzt dürfte das Medikament nicht mehr in Frage kommen ;-)

0
elliellen 31.10.2012, 09:44
@Zweimal

...ich weiss, du meinst die Werbeabsichten, aber in diesem Fall war es wirklich gut (-:

0
Zweimal 31.10.2012, 09:46
@elliellen

Ne, ich meinte das:

Da ich grundsätzlich Ärzten gegenüber eher misstrauisch eingestellt bin, was die Beratung zu solchen Präparaten oder Medikamenten angeht

0

Was möchtest Du wissen?