Kind vier Jahre alt hat seit einer Woche keinen Stuhlgang

2 Antworten

4 Tage. Aber schalte einen Psychologen mit ein. Kleine Kinder haben oft das Problem, dass sie ihren Kot als ihr Eigentum sehen und nicht los lassen wollen. Microlax ist zwar unangenehm aber sorgt für ein schnelles Abführen. Ansonsten kann man mit leichter Glycerinlösung auch Einläufe geben. Häufig ist es das Problem mit dem Teilen im Kindergarten. Aber am Stuhlgang kommen andere ja nicht ran. Also hält man es zurück. Wenn die Kinder dann nicht mehr halten können tut es sehr weh. Wieder ein Grund einzuhalten. Wichtig wäre eine Behandlung mit Macrogol (ein Pulver unter Anderem auch als Moviecol bekannt), das Kindern verschrieben werden kann.

Woher ich das weiß:Recherche

Geht zum Arzt. Wir hatten das gleiche Problem und meine kleine hat beim Motarzz einen Einlauf bekommen. Wenn dann nach 10 min nichts gekommen wäre ,hätten sie siein die Klinik eingewiesen. Das kann zu Kreislaufproblemen führen die durch die Salze im Stuhl sind.

Was möchtest Du wissen?