Kind auf Schneidezähne gefallen - Zahn dunkler verfärbt, was ist das?

3 Antworten

Du solltest dringend mit ihm zum Zahnarzt gehen, der untersucht ihn und vielleicht kann der Zahn noch gerettet werden. Meinem Bruder ist etwas Ähnliches im Kindheitsalter passiert und er hat einen Stiftzahn bekommen, den er heute noch hat. Auch bei Milchzähnen ist es wichtig, dass sie solange wie möglich erhalten werden.

Hallo! Oh, die arme Maus! 3 Mal auf die Schneidezähne zu fallen ist wirklich schlimm. Wenn das Kind noch Milchzähne hat und sehr klein ist, hält sich das Problem meistens in Grenzen. Falls es jedoch bereits die bleibenden Zähne sind, wäre es nicht gut, denn dann könnte etwas im Zahninneren verletzt sein und wenn die Verletzung zu stark war, kann der Zahn absterben. Die Verfärbung könnte darauf hindeuten. Ich rate dir zu einem guten, am besten ganzheitlich praktizierenden Zahnarzt zu gehen mit dem Kind , nur er kann dir genau sagen, wie die Verletzung genau ist. Alles Gute!

18

Danke, meine Maus ist 2 1/2. Es sind die Milchzähne. Ich habe ja auch nur eine etwas dunklere Verfärbung gesehen. Bin mir noch nicht mal sicher. Aber ich möchte einfach, dass ihre Zähne schön bleiben. Sie ist leider in der Kurve mit der Strumpfhose ausgerutscht...

0
44
@traumprinzessin

...das ist gut, dann habt ihr Glück gehabt denke ich. Ich würde wegen der dunklen Verfärbung trotzdem mal beim Zahnarzt nachschauen lassen, sicher ist sicher. Ja, die Strumpfhosen sind immer sehr rutschig, wenn die Kleinen es eilig haben. Ich habe, als unsere Kids klein waren, immer diese Stopper-Socken drübergezogen oder Fliesenflitzer, wie man sie heute nennt(-: LG

0

Wie alt ist Dein Kind bzw. sind es die Milchzähne oder nicht? I.d.R. ist der Zahn kaputt, wenn er sich dunkel verfärbt. Solltest auf jeden Fall den Zahnarzt aufsuchen.

18

Danke, meine Maus ist 2 1/2. Es sind die Milchzähne. Ich habe ja auch nur eine etwas dunklere Verfärbung gesehen. Bin mir noch nicht mal sicher. Aber ich möchte einfach, dass ihre Zähne schön bleiben. Sie ist leider in der Kurve mit der Strumpfhose ausgerutscht...

0

Welche Komplikationen ergeben sich nach einer Wurzelbehandlung?

Hallo,

vor vier Tagen hatte ich einen Sturz auf die Zahnfront im Oberkiefer. Darauf wackelte der rechte obere Schneidezahn minimal, war jedoch nicht gebrochen. Am selben Tag bin ich zum Zahnarzt gefahren, um meine Zähne untersuchen zu lassen. Es stellte sich heraus, dass keine Brüche erkennbar waren, jedoch der obere rechte Schneidezahn auf den Vitalitätstest nicht reagierte. Dieser Zahn wurde im Anschluss geringfügig nach vorne gedrückt, da er durch den Sturz verschoben war, und mit den beiden Nachbarzähnen geschient. Im Anschluss wurde mir mitgeteilt, dass eine Wurzelbehandlung dieses Zahns eventuell notwendig sei, falls der Vitalitätstest in den nächsten Wochen immer noch fehlschlägt. Der Zahn ist jedoch noch nicht grau verfärbt und hat seine ursprüngliche Färbung behalten. Ich habe außerdem im Zahnbereich keine Schmerzen. Ich bemerke lediglich, dass dieser Zahn ein wenig empfindlich auf Druck reagiert.

Da ich daher ein wenig besorgt bin, habe ich folgende Fragen:

a) Woran kann man sicher erkennen, dass eine Wurzelbehandlung dieses Zahns notwendig ist?

b) Welche Folgen kann eine Wurzelbehandlung (speziell im Hinblick auf den Schneidezahn) haben? (Sitzt der Zahn dann nicht mehr fest im Kiefer? Verfärbt sich der Zahn im Laufe der Zeit?)

c) Welche Folgen können sich ergeben, falls eine Wurzelbehandlung in diesem Fall unterlassen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?