kieferschmerzen nach weisheitszahn op

2 Antworten

Ich an deiner Stelle würde dies beim Notdienst in einer Zahnklinik abklären lassen. Es könnte eine Entzündung sein, dann musst du ziemlich schnell reagieren. Wenn es so ist wie ich glaube, wird er einen Streifen mit einem Medikament in die Wunde legen der täglich gewechselt werden muß. Die Schmerzen werden dann von mal zu mal besser!

Gute Besserung wünsche ich dir.

Normalerweise werden Antibiotikaketten in größere Wunden nach eine Weisheitszahnop hineingelgt. Die Schmerzen können schon noch von der Op sein, Weisheitszähne haben ganz blöde,krumme Wurzeln. Du könntest vorsorglicherweise zu schnelleren Wundheilung mit Salviathymoltropfen spülen. Die Tropfen gibt es in der Apotheke, bekommst Du auch morgen im Notdienst. Salviathymol wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Sich alle vier Zähne ziehen lassen ist natürlich schon heftig, mein Zahnarzt würde das nicht machen. Du könntest auch Eis lutschen gegen die Schmerzen, aber bitte Wassereis ohne alles.

Was möchtest Du wissen?