Kieferschmerzen linke Seite oben u.unten

2 Antworten

Hallo Gletscher, wenn Schmerzmittel nicht helfen, solltest du etwas gegen die tatsächlichen Ursachen tun. Ich meine, was bei dir schmerzt, sind die Zahnfleischtaschen. Das wird von vielen ZA nicht erkannt. Dazu musst du zu einem ZA gehen, der davon was versteht. Die Erkrankung nennt sich Parodontose und du brauchst eine Parodontosebehandlung. Das Ziel muss sein, keine Zahnfleischtaschen tiefer als 2mm. Das musst du dort so sagen. Die Schmerzen sollten sich dann allmählich verringern.

Das tückische der Parodontose ist, dass man sie eben nicht spürt. Würden alles Patienten mit Parotontose Schmerzen haben, wäre das sicher nicht der Grund Nr.1 für Zahnverlust.

0

Ich denke auch, dass du dir einen Nerv verkühlt hast. Versuche es mit Schmerzmitteln und mit Wärnezufuhr. Vielleicht hast du eine Rotlichtlampe zu hause, vor die du dich regelmäßig setzen kannst?!Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?