Kiefer schmerzt auf beiden Seiten.

2 Antworten

Hallo, kann es sein, dass Du im Schlaf die Zähne ziemlich fest aufeinander beißt? Dieses Aufbeißen und evtl. Zähneknirschen kann sehr schmerzhafte Verspannungen verursachen. Dagegen hilft eine sehr gut sitzende Aufbeißschiene vom Zahnarzt angepasst. Gute Besserung - Sallychris

Hallo.Ich habe seit kurzem sogar eine Zahnspange für nachts.Ich hatte vorher eine festsitzende,doch da diese nun entfernt wurde,soll ich nachts diese Schiene tragen.Vorgestern Nacht habe ich sie mal wieder getragen und prompt auch die eine Hälfte (die vom Oberkiefer) in der Nacht in mein Bett befördert.Keine Ahnung wie das passieren kann.Normalerweise hält die gut.Die Zahnspange für den Unterkiefer. (ist aber keine richtige Schiene.Sitzt ganz locker.) hatte ich aber die ganze Nacht drinnen und seit gestern sind die 2 Stellen so druckempfindlich.

0
@prettynervous

Hallo, dass Du die Zahnspange über Nacht verloren hast, zeigt davon, dass sie nicht mehr richtig sitzt. Es nützt auch nichts, wenn Du nur die untere Spane trägst, denn beide Spangen sind aufeinander abgestimmt. Trägst Du nur eine, kann dies wiederum zu Verspannungen führen. Am Besten wäre, Du würdest den Sitz der Spangen nochmal vom Zahnarzt kontrollieren lassen, möglicherweise brauchst Du auch neue Spangen. Alles Gute - Sallychris

1

Vermutlich hast du eine Entzündung die nur von einem Zahnarzt abgeklärt werden kann.

Gute Besserung von rulamann

Seit vielen Jahren einen geschwollenen Lymphknoten am Hals?

Moin erstmal.

Ich habe bereits als Kleinkind einen etwas größeren Lymphkonten seitlich am Hals (links). Dieser wurde damals von einem Hausarzt aus unserer Familie als harmlos abgetan und nicht weiter beobachet. Nun viele Jahre später ist er immernoch sehr sehr gut tastbar und hat eine rundliche Form welche ungefähr ca. 3cm beträgt.

Seit einiger Zeit ich weiß allerdings nicht genau seit wann, ist ein 2 Lymphknoten direkt unter dem ersten dazu gekommen. Er ist ungefähr gleich groß und geht fast in den anderen über.

Beide sind etwas hart also eher nicht wie gummi und so gut wie gar nicht verschiebbar. Sie Schmerzen auch nicht bei Druck, ab und zu tut mein Hals an betroffener Stelle von allein weh also ein sogenannter Alkoholschmerz vlt. Ich hatte die letzten Jahre nie Probleme oder so damit.

Ganz neu ist auch eine Schwellung oder verdickung am Kehlkopf links. Hier ist am Kehlkopf ein Bereich von ca.2-3cm dicker. Es schmerzt auch hier nicht bei Druck ist aber sehr hart.

Die beiden Lymphknoten am Hals seitlich haben zusammen ca. einen Durchmesser von 4-5cm.

Vor einiger Zeit hatte ich auch plötzlich starke Halsschmerzen am Kehlkopf´(allerdings ohne die Schwellung).

Sonstige Symptome wie Fieber oder Nachtschweiß habe ich eigentlich nicht.

Ich habe momentan schon sehr viele andere Sorgen, und kann es nicht brauchen jetzt auch noch Krebs Angst dazu zu bekommen.

Was meint ihr? Wäre es Ratsam in nächster Zeit mal einen Arzt deshalb aufzusuchen? Ich trau mich fast net mehr zu meinem Hausarzt weil er schonmal gedroht hat mich in eine Klinik einzuweisen wenn ich meine Ängste net in den Griff bekomme... soll ich trotzdem hingehen oder wenn er nicht auf hat, evtl. ins Krankenhaus in die Kassenärztliche Notaufnahme? Und vorallem: Ist es schlimm wenn ich noch etwas warten muss oder ist das verkraftbar?

WIe hoch ist das Risiko an Krebs erkrankt zu sein und wie gut stehen dann die Heilungschancen?

Ihr müsst wissen ich hab so einiges an Leiden und habe eine gesundheitlich schwere Kindheit hinter mir weshalb ich auch pschisch sehr sehr anfällig bin und auch in Therapie bin.

Danke für euren Rat ich bin wirklich unsicher.. :/

...zur Frage

Doppelte Bilder?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,aber bevor es mit den ganzen Kommentaren losgeht vonwegen geh zum Arzt und so,will ich auch andere Meinungen hören als die meiner zurückgebliebenen Augenärztin.Und ich habe auch vor zu einem anderen Augenarzt zu gehen.Also, ich bin 13 Jahre alt und sehe seitdem ich denken kann doppelt.Meiner Mum hatte ich es öfters mal gesagt, doch sie dachte immer nur das es vielleicht 1-2 mal passiert wäre und unternahm deswegen auch nichts.Bis ich dann irgendwann meinte ich sehe permanent doppelt.Also ging es auf zu meiner jetztigen Augenärztin bzw. ihrer Vorgängerin da die Praxis vor kurzem übernommen wurde.Beim ersten Besuch bei der damaligen Ärztin, wurde mir gesagt das ich einen geschwächten Augenmuskel hätte und ich eine Brille tragen müsste.Gesagt getan.Die Dioptrie war auf beiden Seiten +0,5.Die Brille sollte nur bei Lesen, Fern sehen und ähnlichem getragen werden.Anfangs,also ungefähr 1 Woche lang tat ich das auch noch, danach garnicht mehr.Das doppelt sehen wurde meiner Meinung nach, es kommt mir zumindestens so vor, schlimmer.Als wir jetzt wieder vor ungefähr 1 Monat bei der Augenärztin waren,ihre Praxis wurde übernommen und so hatte ich jetzt eine andere, wurde ich garnicht über das doppelt sehen gefragt obwohl es dick und fett in meiner Akte stand.Also sprach ich es selbst an,bzw. meine Mum.Die Ärztin schaute mit so nem Laser oder so "durch" meine Augen und meinte es sehe alles gut aus.Kurz davor sagte sie auch, dass ich die Brille garnicht mehr bräuchte da ich alles bis aufs kleinste an diesen Schildern sehen konnte.Dann nahm sie einen Stift und hielt ihn mir vor die Augen.Sie führte ihn in alle Richtungen.Fragte mich ob er doppelt sei.Er war doppelt doch ab und zu war er ganz normal, dafür war alles hinter ihm doppelt.Sie meinte auch ich würde garnicht schielen.Alles was sie sagte war dann : Es ist unheilbar.Meine Mum war selbstverständlich total geschockt.Aber was mich nochmehr wunderte, war das sie es ohne Begründung also ohne Ursache sagte.Also habe ich keine Ahnung was jetzt eigentlich mit mir los ist.Vielleicht noch erwähnenswert:Manchmal habe ich total rote Augen,oft habe ich starke Kopfschmerzen wobei ich meistens auch starke Schmerzen in den Augen kriege.Ich sehe eigentlich immer doppelt.Egal welches Auge ich schließe, sehe ich mit dem anderem normal, aber sehr unscharf, dann brauch ich immer 10 sekunden bis ich was erkennen kann.Wenn ich Fern sehe,ist er normal, aber alles was vor ihm steht doppelt.Ich hab ehrlich keine Ahnung was ich tun soll.Meine Mum will mit mir in so eine Augenklinik.Aber hat vielleicht jemand ne Ahnung, was das sein könnte? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?