Kettchen - Vorteile, Nachteile, Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also eigene Erfahrungen habe ich mit der Kette nicht, aber sie wird sich nach drei Jahren - in Abhängigkeit von den derzeitigen Kosten deiner Verhütung - rentieren.

Eine Schwangerschaft ist nach dem Entfernen prinzipiell sofort möglich (natürlich abhängig vom Zyklus).

Du kannst ja mal nach Kupferkettenforum googlen oder bei med1 bzw. im NFP-forum in die Threads zur Gynefix reinlesen, vielleicht findest du dabei noch mehr Antworten auf deine Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo flickflack33, ich bin Kupferkettenträgerin und bin wirklich sehr zufrieden mit dieser Methode. Ich möchte auch in 3-4 Jahren mit der Familienplanung beginnen und habe mich daher frühzeitig dazu entschlossen, die Hormone abzusetzen :) Ich fand das Einsetzen wirklich erträglich...natürlich tut es kurz weh, aber es war vergleichbar mit dem Schmerz den ich beim Ohrlochstechen hatte und er war nach 5 Sekunden schon vorbei....danach hatte ich etwas Bauchweh...so als ob ich meine Tage bekommen würde. Mir hat damals dieses Erfahrungsvideo bei meiner Entscheidung geholfen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wann willst du mit der familienplanung beginnen? in 3 stunden, 3 tagen, 3 wochen, 3 jahren oder später? und meinst du wirklich familienPLANUNG, oder willst du etwas in den ofen schieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flickflack33 28.05.2013, 10:12

3 Jahren - das habe ich vergessen; und hast du vielleicht eine Antwort auf meine Frage?

0

Was möchtest Du wissen?