Kennt sich ein Endokrinologe auch mit Sexualhormonen aus??

1 Antwort

Die Sexualhormone sind ein wesentlicher Teil der Endokrinologie. Sexualhormone wirken nicht nur da wo es viel vermuten. Geschlechtsorgane wirken auf den ganzen Körper, was z. B. bei der Schwangerschaft recht deutlich wird. Die Sexualhormone stehen eng mit allen anderen Hormonen in unserem Körper in Verbindung. Die Endokrinologie ist eine sehr komplizierte und komplexe Sache

Wohin bei Verdacht auf Schilddrüsenprobleme

Seit Jahren schon habe ich, im Stärkegrad schwankende, Depressionen. Bin deshalb auch in Behandlung und auch schon diverse Antidepressiva eingenommen. Zum Teil helfen die auch. Jetzte hat mir jemand erzählt, ich solle doch mal gründlich meine Schilddrüse checken lassen, darauf ließen sich oft Depressionen zurückführen.

Letztens hat der Psychater auch der Psychiater auch ein kleines Blutbild gemacht. Auf meine Frge bezüglich der Schilddrüsenwerte, verwies er mich an meinen Hausarzt, mit dem Hinweis, wenn mit den Werten etwas nicht stimme, könne dieser die weiteren Schritte und Untersuchungen besser einleiten als er selbst.

Nun frage ich mich, ob ich nicht damit zu einem Spezialisten gehen sollte der sich die Schilddrüse genauer ansieht. Ist dafür nicht ein Endokrinologe die beste Wahl?

...zur Frage

Ändert sich die Körperstatur bei Frauen während der Wechseljahre?

Während der Wechseljahre kommt es bei den Damen ja zu einigen hormonellen Umstellungen. Soviel ich weiß, reduzieren sich weibliche Sexualhormone etwas, quasi zugunsten von Androgenen, also männlichen Sexualhormonen. Hat denn das eventuell auch zur Folge, das sich die Statur der Frau ein wenig „vermännlicht“? Zum Beispiel eben auch was die Fettverteilung angeht? Die ist ja bei Frau und Mann ansonsten schon recht unterschiedlich.

...zur Frage

Guter Endokrinologe / Androloge in München gesucht wg. Testosteronmangel!

Hallo, da mein Testosteronwert im "kritischen Bereich" von 2,5-3,5 ng/ml (8-12 nmol/ml) ist, aber noch nicht den Grenzwert, in dem eine Testosterontherapie in jedem Fall nötig ist (8nmol/ml) unterschreitet, habe ich bisher keinen Arzt gefunden, der mir hier helfen könnte!

Habe starke Symptome wie Abgeschlagenheit, vor allem morgens, Motivationsmangel, Probleme beim Muskelaufbau trotz hartem Trainings. Dennoch wurde von den bisherigen Ärzten (die aber alle nicht auf Testosterontherapie / Anti-Aging durch Testosteron) spezialisiert waren) das Problem als "Wunsch nach Doping" oder "psychologisches Problem" abgetan oder einfach nicht ernst genommen :(

Daher frage ich euch, kennt ihr einen guten Endokrinologen / Andrologen in München oder nicht weit davon?

Hat jemand von euch ähnliche Probleme und wie seid ihr damit umgegangen?

LG

Pit

...zur Frage

Erfahrungen: Depression und Endokrinologe (Hormonarzt)

Hallo,

hat hier schon mal jemand erfolgreich eine diagnostizierte bipolare Depression bei einem solchen Arzt behandeln lassen?

Wie untersucht der Arzt genau? 2 Allgemeinärzte haben bei mir schon ein großes Blutbild gemacht und nichts gefunden.

...zur Frage

Testosteron zu niedrig und Prolaktin zu hoch - Was tun?

Hallo zusammen,

mein Testosteron ist mit 3,05 ng/ml sehr grenzwertig. Gleichzeitig ist mein Prolaktin mit 16,4 nm/ml etwas zu hoch. Mein Endokrinologe meinte, dass die Werte zwar etwas unüblich aber noch akzeptabel seien. Eine Therapie hält er für nicht nötig.

Zwar glaube ich ihm, aber ich würde gerne die Ursache für die Abweichungen wissen. Ich weiß mittlerweile, dass ein erhöhter Prolaktinspiegel zu einem geringeren Testosteronspiegel führt. Aber warum ist mein Prolaktin erhöht?

Bin männlich und Mitte 20.

...zur Frage

Was macht ein endokrinologe???

Hallo!

Ich soll Demnächst zum endokrinologe da ich bisher unter unerklärlicher Übelkeit leide!

Was macht dieser Arzt??

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?