kennt jemand rezeptfreie sachen die als Stimmungsaufheller dienen wie z.B. Johanniskraut-Kapseln

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Vitamin D, Meeresfische, Lebertran, SONNE
  • Chili, Cayennepfeffer, Tabasco - so ziemlich alles was scharf ist
  • Brennesselsamen oder-tee
  • nur Komödien schauen, Krimis sausen lassen
  • Mittagsspaziergang auf den Sonnenseiten der Strassen und Wege
  • viel WASSER trinken
  • Kaffee
  • Aspirin/ASS/Weidenrinde/Mädesüss/Schafgarbe
  • Selen
  • Sepia C30 bei hormonell bedingten Depressionen
15

Sonnenblumenkerne als Vitamin B1-Lieferant

4
40
@rosaglueck

SBK enthalten auch Östrogen, paßt.

Schafgarbe kann aber Depressionen verstärken, wenn sie vom Östrogenmangel kommen. Man müßte dann erstmal eine Zyklusabhängigkeit beobachten.

Thema Komödien: Kitty und die große Welt ist ganz gut, oder die Bücher von Georgette Heyer (nur die alten aus der BIedermeierzeit) - sehr gut zum Aufheitern...hlft sogar beim Vergessen von Schwangerschaftsübelkeit ;-)

2
40
@rosaglueck

Weiß ich, ob er für sich fragt? Und Pseudonym ist nunmal anonym.

Meine Söhne bekommen übrigens auch Hefe verpaßt bei Bedarf...

0
15
@Hooks

Nimmst du da frische Hefe oder Bierhefetabletten? Wo kaufst du die?

0
40
@rosaglueck

Frische Hefe aus dem Kühlregal, kaufe ich bei Aldi, Lidl, Edeka, wo ich gerade bin. Wir backen ja immer Brot und Brötchen, da ist ständig Hefe im Haus.

Bierhefe ist viel zu teuer, und ob die noch roh sind, weiß ich nicht.

0
2

vielen Dank

1
47

Nun Aspirin bzw. ASS (Weidenrinde) würde ich nicht unbedingt als Stimmungsaufheller betrachten.  Da sie u.a. auch das Blut verdünnen. Ausser man hat Kopfschmerzen und benutzt sie dafür.

1
15
@StephanZehnt

<

p>Stimmungsaufheller sind sie wenn Schilddürsenunterfunktion besteht, denn ASS/Aspirirn/Weidenrinde/Mädesüss/Schafgarbe u.s. salicylsäurehaltige Kräuter holen die SD-Hormone aus der Plasmaeiweissbindung. Um das zu wissen, muss man allerdings etwas tiefer in die Schilddrüsenthematik einsteigen. Die Fachinformation für Thyroxin kann ein erster Informationsquell sein dafür.

Andererseits sollte man ASS/Aspirirn bei SD-Überfunktion strikt meiden. Aber das merkt der Nutzer schnell. Genauso wie der Bedürftige sofort profitiert. Das ist aber nur momentane Symptomenbekämnpfung udn Wertekosmetik...ursächlich sollte dann die SD besser behandelt werden.

0

Depressionen können von Östrogenmangel kommen, dann hilft es, immer wieder ein bißchen frische Hefe zu futtern (dauert 8 Std bis sie wirkt), oder Soja, (immer gentechnisch verändert!), oder Holunder, Salbei, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne ...

Oder vom MAngel an B1, s. im Vitalstoff-lexikon.de, dann hilft ratiopharm B-Komplex, bei medizinfuchs.de billiger.

Oder (am wahrscheinlichsten um diese Jahreszeit) am D3 MAngel .lies mal unter vitamindelta, und laß einen Pegel beim Hausazrtmessen, dann zahlt das die Kasse.

Ich kaufe es mir selbst bei wlsProducts, 50.000 IE.

Lebertran (Apotheke)  hilft auch, 2 EL vor dem Essen, gekühlt einnehmen.

2

vielen Dank

1

Ernaehre dich abwechslungsreich und gesund, und achte darauf, dass Du keinen Vitalstoffmangel hast. Johanneskraut und diverse Stimmungsaufheller alleine, machen es nicht.

Was möchtest Du wissen?