Kennt jemand EMDR ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://de.wikipedia.org/wiki/Eye_Movement_Desensitization_and_Reprocessing

Ich kenne mehrere Leute, die mit dieser Therapie extrem gute, aussergewöhnliche Erfolge in der Verarbeitung von frühkindlichem, sexuellem Missbrauch und anderen traumatischen tiefgreifenden Erfahrungen gemacht haben.

@Leelith

Auf der Seite, die ich als 2. gepostet habe, schau mal bitte links, wenn Du da scrollst findest Du nochmal einen Erahrungsbericht zu EMDR. Die Seite gehört zu jemanden, der selbst schlimmste frühkindliche Erlebnisse erfahren hat und auf dieser Seite zu seiner Behandlung schreibt und unter anderem EMDR beschreibt.

0
@Leelith

Vielen Dank für die Information. Dort habe ich einige wichtige Sätze für mich gefunden.

0
@samsun2

Sorry, daß ich so spät noch mal nen Kommentar hier abgebe, aber ich hab Deinen Satz jetzt erst gelesen und auch daß mir den Stern gegeben hast, lieben Dank dafür. Nochmal zur Seite: Ich finde die auch super gemacht. Sehr ausführlich und informativ.

Ich würde mich echt freuen, wenn Du so vertrauensvoll und nett wärst mir vielleicht eine PN hier zukommen zu lassen, ob Du so eine Therapie gemacht hast und welche Erfolge Du hattest. ich würde das nämlich auch sehr gerne machen, nur weil die Krankenkassen das nicht bezahlen (also EMDR-Therapien meine ich jetzt nur), würde ich vorher gerne so viele Erfahrungen wie möglich dazu hören/lesen, bevor ich mein Geld dafür ausgebe. .

Liebe Grüße

0

Ausblendbare Doppelbilder?

Hallo liebe Community,

Ich habe folgendes Problem: Ich sehe seid 6 Jahren doppelt. Ich war auch schon bei mehreren Augenärzten welche das Problem allerdings nicht korrigieren können. Denn obwohl die Prismen die Doppelbilder zusammenführen sehe ich immer 2 Bilder. Ich sehe dann praktisch die beiden Bilder in einer Art 3D über einander liegen. Mit ist von meiner Ärztin gesagt worden dass das an meinem Gehirn liegt und man da halt nichts machen kann. Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen das ich die Doppelbilder nur sehe, wenn ich daran denke. Sprich wenn ich einfach meinen Tag lebe ohne an Doppelbilder zu denken fällt mir im Nachhinein auf das ich gar keine Doppelbilder gesehen habe. Kennt das vielleicht jemand von euch? Wäre für jeden Tipp oder jeden Rat dankbar.

...zur Frage

Lichtblitz am Augenrand beim Bücken oder bei schnellen Augenbewegungen, was kann das sein?

Hallo ihr lieben, seit letzter woche sehe ich manchmal (bei schnellen augenbewegungen oder wenn ich mich bücke) einen lichtblitz am augenrand des linken auges. Ich war auch schon beim augenarzt der hat nichts gefunden und gesagt meine netzhaut ist in ordnung. ich bin trotzdem sehr beunruhigt und es stört mich. Zudem bin ich recht kurzsichtig aber habe auch einen niedrigen blutdruck, was möglicherweise auch eine ursache sein kann. hatte jemand von euch schonmal solche symptome und weiß woran es liegen könnte?

...zur Frage

Lomi Lomi Nui - hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gesammelt?

Freunde von mir haben ein paar Jahre auf Hawaii gelebt und sind nun wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Sie haben mir begeistert von Lomi Lomi Nui berichtet und mich damit neugierig gemacht. Die hier in Deutschland angebotenen Massagen scheinen ja reine Wellnessmassagen zu sein, würden mich aber trotzdem einmal interessieren.

Hat jemand von euch das schon einmal gemacht? Ist das wirklich so gut für Körper und Seele, wie meine Freunde behaupten?

...zur Frage

Femto-LASIK?

Hallo Leute,

hat jemand von euch Femto-LASIK Behandlung schon gehabt? Ich bin neugierig und möchte mehr erfahren. Weiß jemand, wo ich das machen kann und hat jemand mehr Infos?

Danke!

...zur Frage

Narkolepsie, starke Kopfschmerzen, Doppelbilder, Ohr-Überempfindung - Diagnose Gehirnwasserschwund - hat jemand Erfahrungen oder Ratschläge die er teilen kann?

Ich habe eine wichtige Frage und erhoffe mit nutzvolle Antworten. Mein Bruder ist seit 25 Jahren Narkolepsie Patient.

Seit ca. 2 Monaten leidet er an starken Kopfschmerzen, Doppelbilder wenn er geht und an einer starken Überempfindung am Ohr.

Nach ca. 10 MRTs ist die erste Diagnose "Gehirnwasser Schwund" aber man findet das Leck nicht. Die Ärzte sind überfragt und keiner weiß wie man ihm helfen kann. Der Konsum von Kortison war nicht erfolgreich.

Meine Frage nun an euch...

1. Hat jemand Erfahrung mit so einer Krankheit?

2. Kennt jemand einen Facharzt (Neurologie) der sich mit sowas auskennt?

3. Wie sollten wir vorgehen?

4. Gibt es vielleicht irgendwelche Seiten im Internet, wo ich mich schlau machen kann?

...zur Frage

Gibt es atembare Flüssigkeiten?

Mich würde interessieren, ob es atembare Flüssigkeiten gibt. Ich frage nur, weil das in einem Buch vorkam, das ich gelesen habe. Ich hab schon bei Wikipedia gesucht, aber weiss irgendwer etwas darüber, ob das wirklich schon funktioniert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?