Kennt jemand eine gute Narbensalbe?

2 Antworten

Eine sehr gute Narbensalbe in Kombination mit Narbenpflaster ist New Gel+ Mein plastisch Chirurg hat mir New Gel+ empfolen gegen Narben nach Bruststraffung (Anker, Warze)

Hallo, ich hatte auch schon eine Blinddarm-Op und hab danach einfach Vaseline genommen und geguckt, dass die Narbe gut beweglich ist und sich überall verschieben lässt. Bei mir sieht man jetzt fast nichts mehr!

Wie heilt eine Wunde am besten?

Eine Schürfwunde z.b. Indem man sie einfach lässt und gering beansprucht oder mit Narbensalbe usw . behandelt . Wann hat man die kleinst mögliche Narbenbildung

...zur Frage

Augenproblem, trockenes Auge? Augenarzt mein nein.

Guten Tag. Mir ist aufgefallen das meine Augen eigentlich durchgängig von roten Adern "beschmückt" ist (Bild beigefügt), also war ich vor ca. 2 Wochen beim Augenarzt, dieser meinte "das ist normal." Ich habe auch wegen einem trockenen Auge nachgefragt, aber er meinte das dies in meinem Alter sehr unwahrscheinlich ist.

Das rechte Auge macht anderweitig immer etwas Probleme, mal drückt es oberhalb, mal rechts. Der Augenarzt hatte das Augenlid dann noch umgeklappt (unschöne Erfahrung) und meinte das auch da alles in Ordnung ist.

Er meinte nur "die XXXhaut ist etwas rau, haben sie sich da gerieben?" (Weiß leider nicht ob er jetzt Netzhaut oder Bindehaut etc gesagt hat.) Er wollte mir die Packung von nem Gel mitgeben, dass ich mir dann in der Apotheke besorgen sollte, aber ich hab dann erst zuhause gesehen das er mir was falsches gegeben hat (Irgendwas für Kontaktlinksen)

Nun frage ich mich natürlich was ich machen kann, es schmerzt jetzt nicht, aber das Gefühl ist echt lästig manchmal. Ich will natürlich auch nicht das es schlimmer wird oder es vielleicht unbehandelt folgen hat. Kann vielleicht jemand Tropfen oder ein Gel empfehlen, dass man sich rezeptfrei holen und "testen" kann?

Ich arbeite auch hauptsächlich am PC, dass lässt sich von der Arbeit aber auch nicht ändern. Ansonsten bin ich Brillenträger, sonst nichts besonderes.

...zur Frage

Ich bin auf der Suche nach einer guten Rehaklinik nach Bandscheibenvorfall. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Vor 6 Wochen hatte ich einen Bandscheibenvorfall im Lendenwirbel-Bereich(L5/S1). Zum Glück muss ich nicht operiert werden. Da ich immer noch solche Probleme und Schmerzen habe soll ich nun stationär in eine Rehaklinik. Hat jemand vielleicht Erfahrungen und kann mir eine gute Klinik empfehlen? Es wäre mir egal wo sie liegt Hauptsache sie ist gut und ich werde schnell wieder fit damit ich wieder am normalen Leben ohne schmerzen teilnehmen und auch endlich wieder arbeiten kann. Ich würde mich riesig über eure Empfehlungen freuen. Liebe Grüße 😊

...zur Frage

Juckende Narbe, brauche eine Salbe dafür?

Ich bin vor einer Weile operiert worden am Bauch. Dort habe ich eine große Narbe. Je nach Wetter juckt sie ganz heftig und ich könnte nur kratzen. Kann mir hier jemand eine gute Salbe empfehlen, welche bei einem Juckreiz durch Narben hilft? Danke!

...zur Frage

Ab wann kann man eine Narbensalbe auftragen?

Ich hab da gleich noch eine Frage: ich habe gelesen, dass es gut ist, eine Operationsnarbe mit einer Narbensalbe zu behandeln, damit die schön verheilt und das Geweben weich bleibt. Ich lasse mir heute eine aus der Apotheke mitbringen, bin aber unsicher, ab wann ich die auf die Narbe auftragen kann. Die OP liegt 9 Tage zurück, Fäden gibt es keine (die Wunde ist innerlich vernäht worden und die Fäden lösen sich wohl von allein auf) und die Narbe (ca. 20 cm lang) ist soweit dicht, wenn auch noch sehr, sehr rot. Aber es nässt nichts oder so.

Kann ich da mit der Salbe schon drauf? Oder sollte ich lieber noch etwas warten?

...zur Frage

Kann man bei sehr alten Narben auch noch Narbensalbe benutzen?

Würde es helfen wenn man Narbensalbe bei Narben anwendet die schon einige Jahre alt sind, oder hilft eine Narbensalbe nur bei recht neuen Narben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?