Kennt jemand ein Hausmittel gegen juckende Insektenstiche?

4 Antworten

Hallo...Essigsaure Tonerdelösung aus der Apotheke-Aufgeschnittene Zwiebel auf die Stelle legen-Kompresse aus Obstessig und Wasser (1:1)!Verdünntes Teebaumöl(Allergie)! Hat sich die Stichstelle bereits infiziert,muss sie desinfiziert werden.Desinfizierende Salben aus der Apotheke sind besonders gut geeignet,da sie tiefer in den Entzündungsbereich eindringen als Lösungen! LG

Bei Mückenstichen kann man Zitrone oder Essig nehmen. Bei anderen Stichen (z.B. Wespenstiche) hilft es eine Zwiebel auf den Stich zu legen. Gute Besserung! ;)

parfum als ich klein war bei oma hat sie 4711 drauf getupft und das jucken war einige stunden verschwunden!es dürfte aber fast jedes parfum die selbe wirkung haben.

...noch eine Variante wäre Buttermilch....aber eigentlich ist es glaub ich wurscht, hauptsache es kühlt. habe die Erfahrung bei Bienen gemacht auf dem SPielplatz, einfach den Fuss in die kalte Pfütze, hilft auch

Was möchtest Du wissen?