Kennt jemand Dioxichlor?

Support

Lieber sunshineyogi, liebe Community,

gesundheitsfrage.net ist eine RATGEBERplattform, kein Diskussionsforum. Ich erinnere euch an dieser Stelle noch einmal an unsere Richtlinie Nr.2.

"(2) Persönliche Gespräche, Diskussionen und Chats sind im Rahmen von gesundheitsfrage.net nicht zulässig. Fragen wie "Wie finden Sie dies oder jenes?", "Was soll ich heute anziehen?", "Was ist Ihre Lieblingsfarbe?", "Was macht xy?" gehören nicht auf gesundheitsfrage.net. gesundheitsfrage.net soll hilfreicher Ratgeber und nicht Chat- oder Diskussionsforum sein. Eine Ausnahme stellen die in Form einer Umfrage gestellten Fragen dar."

Bitte beachtet diese Richlinie ab sofort.

Herzliche Grüße

Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dioxychlor (auch DC3 oder Bi-Ox-3, E 926) ist der markenrechtlich geschützte Handelsname eines angeblich homöopathischen Scharlatanerieproduktes, dem Anbieter nachsagen es hätte als "natürliches Antibiotikum" antibakterielle und gleichermaßen antivirale und fungizide (pilztötende) Eigenschaften, würde das Immunsystem "stärken" und wäre nebenwirkungsfrei. Damit sind bereits einige der zehn Indizien für Quacksalberei erfüllt.

http://esowatch.com/ge/index.php?title=Dioxychlor

Freut mich für dich, Lena, dass "sunshineyogi" deine Antwort als "Hilfreichste Antwort" ausgezeichnet hat!

Auch ich kann dir nur zustimmen - reine Quacksalberei!

0
@Borg13

Ich möchte diese Bewertung nicht annehmen, da sie ja nicht die Meinung des Bewerters wiederspiegelt.

0

Was möchtest Du wissen?