Keine Regel bekommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

generell bist du bis maximal 18 Stunden nach dem Eisprung befruchtbar. Danach gerechnet könnte es natürlich zu einer Befruchtung gekommen sein.

Allerdings ist ein SS Test erst wirksam ab ca. einer Woche nach dem Tag der Einnistung (meist ca. 6 - 10 Tage nach dem Eisprung), daher sagt man Faustformel 2 Wochen nach dem Eisprung. Daher heißt dein negatives Ergebnis am 23. noch nicht unbedingt, dass du nicht schwanger bist.

Zum Thema AB: ja, AB haben keine direkte Wirkung auf den Zyklus, doch sie stören die Wirkung der Pille und stehen deshalb im Verruf, den Zyklus zu stören. Bei der Einnahme der Pille liegt aber ohnehin kein normaler Zyklus vor, auch die Abbruchblutung ist keine richtige Blutung. Das wird sehr oft verwechselt.

Auch wenn meine Eltern L-Tyroxin nehmen... kenne ich mich nicht damit aus, was das für Auswirkungen auf den Zyklus hat. Nur so viel: meine Mutter ist immer problemlos schwanger geworden (vorher nur NFP).

Schmerzen in der unteren Gegend oder spannende Brüste sind auch sehr normale Symptome während der zweiten Zyklushälfte.

Ich drücke trotzdem die Daumen und wünsche alles Gute! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?