Keine Periode nur durch Stress?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Für das Ausbleiben der Periode kann es verschiedene Gründe geben. Stress ist nur einer davon. In sehr stressigen Zeiten kann durchaus mal die Periode ausbleiben. Auch extreme Erlebnisse wie z.B. Trauer, Schock kann das Ausbleiben der Regel verursachen.

Andere Möglichkeiten wären z.B. dass sie evtl. ein Medikament nimmt, das als Nebenwirkung das Ausbleiben der Regel haben kann.

Ist deine Freundin denn Normalgewichtig? Denn auch bei zu starkem Untergewicht kann die Regel ausbleiben. Und genau so auch bei sehr starkem Übergewicht.

Na und dann gibt es natürlich auch erkrankungen, die einen Ausfall zur Folge haben können. Das sind z.B. hormonelle Erkrankungen, Erkrankungen der Schilddrüse oder im schlimmsten Fall auch Tumore z.B. in den Eierstöcken.

Hier findest du einen sehr informativen Artikel zu den vielen möglichen Ursachen: http://www.apotheken-umschau.de/ausbleiben-der-regelblutung

Sollte die Blutung auch weiterhin ausbleiben, sollte deine Freundin aber zusehen, das sie früher einen Termin beim Gynäkologen bekommt. Da kann sie dann nicht noch ein halbes Jahr warten, denn spätestens, wenn die Regel 3x ausgeblieben ist, sollte man das ärztlich abklären lassen (dazu steht auch was in dem Artikel). Dann muss sie halt als Notfall behandelt werden (und sie ggf. etwas längere Wartezeiten einplanen).

Viele Grüße

Natürlich kann die Periode Stressbedingt ausbleiben, es kann aber auch andere Gründe geben wie Hormonelle Störungen.

Das Ausbleiben der Regelblutung bezeichnet der Fachmann als Amenorrhoe. Das Ausbleiben der Regelblutung ist während der Schwangerschaft und des Stillens ein ganz natürlicher Zustand. Außerhalb dieser Zeit, kann dieses Symptom jedoch zu einem großen Problem werden. (Quelle: http://amenorrhoe.net/)

Wenn man von einer Amenorrhoe spricht, meint man das die Regelblutung ausbleibt, dieses jedoch nicht auf eine Schwangerschaft oder die Wechseljahre zurückzuführen ist. Wie verhütet deine Freundin denn?

Ja, es kann ! Weil immer wenn ich Stress habe kommt meine Tage etwas verfrüht. Das ist ganz normal. Das ist wie als wenn du etwas vergessen hast so ist das beim Körper genauso. Er hat dann halt die Zeit 'vergessen' oder überhaupt vergessen dass die Tage an dem und dem Tag kommen sollten. Wenn sie sich verrückt macht mit den Gedanken 'schwanger' zu sein oder so würde ich raten, dass sie ins KH geht und sich da untersuchen lässt :)

Oft liegt es auch an untergewicht! Deine Freundin sollte aufpassen den wenn die Regel länger ausbleibt können die eierstöcke verkleben und dann kann sie irgendwann nicht mehr schwanger werden oder nur schwer! Sie sollte dringend zum Arzt zur Not auch zu einem anderen das muss abgeklärt werden!

Was möchtest Du wissen?