Keine Behandlung bei HWS/LWS Bandscheibenvorwölbung nach AU?

2 Antworten

Hi also ivh kann dich zu gut verstehen ivh habe einen Bandscheibenvorfall . Wo auch der rechte Fuß einschläft wenn i h länger liege oder zu lange stehe . Viele Ärzte sagen ich simuliere man sieht zwar was auf dem c't oder anderen lieben Bilder. Aber das einzogst und letzte was man mir verschreiben möchte ist Massage mit Fango ... Hilft nicht hab genau so viel scherzen wie zu vor . Aus lauter Verzweiflung mach ich eine Aloe vera Kur .... Es hilft das die Schmerzen lindern :) und das ich mehr machen kann ohne zu sagen hi ivh kann gerade nicht . Aber jeder Arzt dem ich meine Schmerzen Berichte und ihm auch die Unterlagen zeige geben mir Spritzen die micht aufplustern oder ibo gegen die ich allergisch reagiere und micht ein Ränken hab ich auch schon ringt nicht .... Zu zeit hilft zwar die Kur aber ich bin beim Anfang . Ein Arzt sagte das wenn du Bänden gehst im warmen Wasser mal kleine Rücken Übungen machen solltest ... Es hilft für paar Stunden aber man kann ja nicht jeden Tag baden :) wie gesagt das was ich gerade einnehme ist bist jetzt ganz gut .:) viel Glück aber weiterhin

Hallo ...,

es ist so bei einem Arbeitsunfall der Arzt stellt Verletzung XY fest. Wenn man ein Problem mit der Wirbelsäule hat werden die Auswirkungen festgestellt! Das heißt gibt es durch eine Wirbelsäulenverletzung neurologische Ausfälle., ist u.U. das Rückenmark bedroht.

Eine Vorwölbung (HWS, LWS) ist kein Befund wo man mehr tun müsste! Von neurologischen Ausfällen schreibst Du nichts. Ein Muskelaufbautraining (Gewichte, Übungen ...womöglich noch Fitnesscenter) interessiert da nicht! Die Krankenkasse schaltet sich bei einem Arbeitsunfall nicht ein das ist Sache der Berufsgenossenschaft allein!

Wenn man neurologische Ausfälle hat, sucht man sich eine guten Arzt und holt sich eine Zweitmeinung. Wenn man Schmerzen hat geht man in eine Schmerzambulanz.

Mal schnell wegen zwei Vorwölbungen (Protrusionen) sollte man nichts an der Wirbelsäule machen lassen. Das könnte man u.U. sehr schwer bereuen. Wenn man denkt hier wäre noch Physiotherapie notwendig kann man ja einmal zu einem anderen Orthopäden gehen.

VG Stephan

Bei meiner Aufnahme war nur die Hand interessant. Genaue Fragen zum Unfall fehl am Platz - nur die Unfallmeldung war genau fragestellend. Daher steht im D-Bericht nichts vom Sturz. Wie gesagt, diese Sachen meldeten sich nach Beendigung der Schmerzmitteleinnahme 4 Wochen später. Ab da waren keine Sturzschäden mehr akzeptiert seitens der D-Ärzte. Und die BG beruft sich darauf auch, die Ärzte haben Recht, wenn die sagen das sind Haltungsschäden. Aber diese werden auch nicht BG-lich behandelt. Die KK bezahlte dafür die Untersuchungen, Behandlung auch mit privaten Anteil. Was ist hier los? Keiner untersucht mich genau, keiner will helfen wegen der Kosten. Hier stehen Kosten im Vordergrund und nicht die Gesundheit der Menschen. Ich kann schon garnicht mehr einen Arzt sehen - geschweige denn die BG, die die Firmen abkassiert und dann nicht dem Verletzten beisteht! Ekelt einen an mit solchen Leuten reden zu müssen!

0
@wkehrs58

Im Normalfall geht man dann wenn die BG sagt das wäre kein Sturzschaden zum Hausarzt und lässt sich da schriftlich bestätigen das man vor dem Arbeitsunfall keine Probleme dieser Art gehabt hat. Man kann wie beschrieben sich immer eine Zweitmeinung holen. In größeren Praxen bzw. Kliniken kann man sich so eine Zweitmeinung holen.

Man kann sich in solchen Fällen wie Deinem einmal hier ...Unfallopfer.de. evtl. kann man da mehr dazu sagen. Man sollte aber möglichst Zeitnah das Wichtigste abklären.

Ich würde zum Hausarzt gehen so eine Bescheinigung holen mich schlau machen wo im Deinem Bundesland ein guter Orthopädische Praxis ist (Zweitmeinung) würde noch einmal bei der oben genannten Homepage nachfragen.

Wie das dann bei Deiner Hand aussieht ......

Ich kenne nicht jedes SGB aus dem FF so z.B. http://www.arbeitsrecht.de/rat-vom-experten/arbeits-und-gesundheitsschutz/arbeits-und-gesundheitsschutz/arbeitsunfaelle-was-zu-beachten-ist.php

0

Wird eine Sucht-Therapie von der Krankenkasse bezahlt?

Hallo, werde mir wegen meiner wahrscheinlichen Spielsucht, doch mal Hilfe suchen. Jetzt frage ich mich nur, wird eine Behandlung oder Therapie bei Spielsucht von der Krankenkasse bezahlt?

...zur Frage

Schmerzen seit6Monaten Hws oder Chiari?

Ich weiß nicht mehr weiter war schon bei etlichen orthopaden und in in einer Uniklinik. Ich habe folgende Symptome dauerschmerzen Hinterkopf und Nacken bis in die Stirn ziehend. Zeitweise ohrenrauschen und Schwindel.

Da ich seit 6monaten schmerzen habe.zeitweise richtig Starke schmerattacken. Ergebnisse der MRT Dehydrierte Bandscheiben Beginnende Nerveinengung Chron HWS und LWS Syndrom. Jetzt würde noch eine chiari malformation Typ 1 festgestellt. Mein Atlas rutscht auch immer wieder in die falsche Position.

Erst meinten die Ärzte es kommt alles von der chiari malformation und jetzt soll es doch wieder die HWS sein. Ich bin ratlaos was soll ich noch tun?

...zur Frage

verhalten eines psychologen

Hallo,

zur zeit gehe ich wegen ein paar privater probleme zum psychologen. mir ist wärend den sitzungen aufgefallen das er mich genau beobachtet was mich etwas nervös mach er schaut mir auf die hände und in die augen er macht sich auch ständig notizen. warum beobachtet er einen und was genau notiert er sich da? ich möchte ihn dazu nicht befragen nicht das er denkt ich wäre zu neugierig . hat jemand von euch darauf eine antwort?

...zur Frage

Befund MRT HWS-brauche Rat,Info und Tipps?

Wer kann mir den Mrt Befund erklären, habe bereits kraftminderung und krippeln und zeitweise Taubheit in Händen und auch füssen, hauptsächlich rechts mehr wie links sowie jetzt öfter auch Kopfschmerzen.seit heute tut mir die Schulter weh, kann den Arm schlecht heben. Mein Arzt kommt erst in 3 Wochen wieder.

Befund HWS: Steilstellung. Leichte spondolytische Neuroforamenstenose bei C3/4 rechts. Bei C4/5 bis C6/7 fortgeschrittene Osteochondrose mit ZWR-Verschmälerung, breitbasigen Diskusprotrusiones und Begleitspondylose, mit Einengung bis Obliteration des prämedullären SAR sowie rechtsbetonte Neuroforamenstenosen mit C5_ und C6 Affektion rechts. Kein Bandscheibensequester.

Befund LWS/BWS Physiologische BWS kyphose

Habe Probleme beim sitzen und aufstehen und bückensowie die Taubheit im fuss

Ware nett, wenn ich eine Meinung zu den Befunden, meinen Beschwerden und was ggf. Gemacht werden kann bzw, muss von euch erhalte.übrigens ich bin 54 und weiblich und arbeite im Büro.

Lg feli1609

...zur Frage

Bandscheibenschädigung

Hallo, Wirbelsäulenfehlhaltung und verschleiß mit Bandscheibenschädigung sowie HWS und LWS - Syndrom

Und Cervikalsyndrom mit Schwindelsymptomatik.

Meine frage,kann ich ein Personenbeförderungsschein machen?

...zur Frage

Wann bekommt man bei Adipositas ein Magenband?

Ab welchem BMI und welcher psychischen Belastung ist die Indikation gegeben? Wie kann ich das vor meiner Krankenkasse begründen? Reicht es, wenn mir mein Hausarzt einen Brief schreibt oder muss ich mehrere Spezialisten aufsuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?