kein vaginaler Orgasmus - ist das normal?

3 Antworten

Es ist alles normal. Hauptsache du bekommst überhaupt einen. Lass dich erst stimmulieren und genieße anschließend den Sex mit deinem Partner. So wie dir ergeht es vielen Frauen.

Durch hormonelle Verhütungsmittel kann auch die generelle Lust auf Sex gemindert werden ( siehe http://harri-wettstein.de/orgasmus-der-frau/ ). Möglicherweise können also natürliche Verhütungsmethoden einen Teil zum Erreichen eines vaginalen Orgasmus beitragen, da man so womöglich entspannter ist.

in wirklichkeit gibt es keinen ''vaginalen'' organmus,denn die frau kann nur durch die klitoris einen höhepunkt bekommen und auch der g-punkt ist umstritten.

ja einige frauen können so kommen andere nicht.die klitoris ist ja nicht nur oberflächlich sondern geht tief hinein und ist viel größer als bisher gedacht.also wird beim GV die klitoris durch den penis durch innen stimuliert (soweit sie ausgebildet ist,ist bei jedem anders)

hier noch ein link dazu

http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/48645/

aber hey versucht doch mal andere stellungen vlt klappts ja dann ;)

lg ;)

Orgasmus nach Frenulum-OP?

Hallo zusammen,

könnte man das in der einen enthaltsamen Woche nach einer OP am Frenulum, dem Vorhautbändchen so machen, dass man einen Orgasmus nur mit Rubbeln am Schaft hervorruft?

Aber eigentlich sollte ich nicht mal unbedingt eine Erektion bekommen dürfen, so wie er das gesagt hat...

...zur Frage

Warum riecht meine Körperflüssigkeit, nach dem Orgasmus (Ich bin eine 55 jährige Frau) extrem nach Amoniak?

...zur Frage

Welche Gründe kann es beim Mann geben, wenn er schlecht zum Orgasmus kommt?

Erektion vorhanden, Lustgefühle auch aber der Orgasmus will nur sehr schwer kommen und artet manchmal regelrecht in "Arbeit" aus? Welche Gründe könnte es dafür geben?

...zur Frage

wo steht der muttermund ??? ist das so normal? gebärmuttersenkung angst!

Also wie soll ich anfangen.. ich weiß nicht ob es richtig oder falsch ist.. aber mein muttermund ist sehr weit vorne... heißt wenn ich den halben zeigefinger in die scheide reintu kann ich sofort schon d dieses harte ding...wie ein knubbel...ist das normal ..nach einem ganzen finger kann ich diese öffnung spüren die allerdings geschlossen ist. Nach dem sex steht er allerding etwas höher das man die öffnung garnicht erreichen kann. ist das normal? meine frauenärztin hat mir noch nie was dazu gesagt aber überall steht wenn man ihn spüre könnte hätte man eine gebärmuttersenkung :O aber er ist nicht nach unten gesenkt sonder scheint die richtige richtung zu haben :S ich bin verwirrt.

...zur Frage

Heikles Problem : Dringend Zunehmen?!

Bitte wirklich nur seriöse und ernste Antworten :/ Also ich weiß gar nicht,wo ich anfangen soll.. Zunächst einmal bin ich seit 3-5 Jahren ungefähr in nem Tief..ich tippe auf Depression..Ich hab mir die Thematik und Symptome erklären lassen und vieles trifft auf mich zu..Ich will da nicht näher drauf eingehen,da es mir unangenehm ist(ziemlich heftige Sachen sind passiert)..Mich dem Problem zu stellen erachte ich aber als hoffnungslos...ich leide an exremster Antriebslosigkeit und bin wohl der unselbstständigste Mensch ..Deshalb war es für mich schon eine große Leistung,zu nem Psychologen(alleine alles geregelt) zu gehen und dem so meine Lebensgeschichte zu erzählen,die nicht gerade schön war..Nach nur einer Sitzung war ich aber wieder so entmutigt mit dem Gedanken "was sollte das bringen",dass ichs gelassen habe..Von Natur aus bin ich sehr sensibel und zart..Ich war früher immer normal schlank aber habe dann vor zwei jahren ungefähr jegliche sportliche aktivitäten eingestellt..allgemein gehe ich nicht gern raus und wenn ich mal was unternehme dann nur um mit freunden feiern zu gehen oder etwaiges..Auf jeden Fall hat mein Appetitgefühl auch stark abgenommen..Ich esse eig sehr viel Süßigkeiten und mein liebstes Getränk ist Cola,auch bin ich sehr faul,ich schlafe gern und Mümmeln auf der Couch ist supi..Also eigentlich ein ungesunder Lebenstil bei dem ich eig denke dass die meisten menschen korpulenter sind,die sich nach diesem richten..Aber ich bin spindeldürr..hab mich gerade mal gewogen..45k bei..1,71 m ungefähr..mein ganzes leben wird beeinträchtigt..werde als magersüchtiges skellet tittuliert..traue mich nicht kurze Sachen anzuziehen..Fühle mich selbst so unwohl..Keiner kann mir sagen,wieso das so ist..Erblich bedingt kanns nicht sein,weil die meisten in meiner Familie Klopse sind..Hab mich mal rundum beim Arzt durchchecken lassen..sogar mehrere Male..Alles in Ordnung nix mit Schilddrüse usw..Dieser hat mir Sport empfohlen..Doch da bin ich nicht der Typ dafür..mein Wille reicht da nicht aus..(habs probiert..Griff ins klo)Ich würde das am liebsten i-wie mit Ernährung regeln..Ich hab mal i-was über Shakes gelesen..oder auch Hormonspritzen..Gibt es nicht ein Patent für ein Produkt,dass wirklich jedermann (egal ob groß,klein,alt,jung) zunehmen kann?!..ich bin langsam echt verzweifelt und halte das lange nicht durch..ich denke ja es ist stressbedingt,ich hab keinerlei unterstützung ..eltern tun es ab und meinen "die sind doch alle nur neidisch"..aber ich nehme immer mehr ab und bin nur noch ein schatten meiner selbst.. Wie packe ich das bloß...Ich will endlich Klarheit und endlich einen erfolgversprechenden Weg zuzunehmen...und keine Pauschaldiagnosen :(((((((

...zur Frage

Klumpiges Geleeartiges Ejakulat?

Guten Tag,

mir ist jetzt bereits zum 2. Mal aufgefallen dass mein Ejakulat etwas geleeartig/klumpig ist. Mir macht das ehrlich gesagt etwas Angst. Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?