Kehlkopf stark ausgeprägt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bist du sicher, dass es der Kehlkopf ist? Solche Schwellungen am Hals werden häufig auch durch eine vergrößerte Schilddrüse verursacht. Auf jeden Fall sollte ärztlich abgeklärt werden, um was es sich handelt. Hier kann der Hausarzt erster Ansprechpartner sein. Er kann sich den Hals ansehen und evtl. sogar selber die Schilddrüse untersuchen (meiner macht z.B. selber Blutwerte u. Ultraschall) oder je nach seiner ersten Diagnose ggf. zum entsprechenden Facharzt (HNO falls es der Kehlkopf ist, Endokrinologie, falls es die SD ist) über weisen.

Viele Grüße, Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
13.08.2014, 10:51

Den gleichen Gedanken hatte ich gerade eben auch. Da bist Du mir voll zuvorgekommen. LG

1

Was möchtest Du wissen?