kaputte zähne,schmerzen ubd riesen angst vorm zahnarzt...:(

2 Antworten

Hallo legave,

ich schätze es gibt gar nicht so wenige Patienten die Angst vor dem Zahnarzt haben. Es ist aber unbedingt wichtig das zumindest das Schlimmst geregelt wird Das Problem die Bakterien die da am Werk sind und auch in den Kreislauf gelangen können u.a. auch das Herz schädigen. Es kann zu einer Herzmuskelentzündung oder auch zu einem Herzinfarkt. kommen

Ich weis nun leider nicht in welchen Bundesland Du wohnst hier sind Beispiele für NRW. Man könnte zur Not einmal bei einem der hier genannten Zahnärzte anrufen, die wissen ob es einen entsprechenden Zahnarzt in Deiner Nähe gibt !

http://www.zahnarzt-empfehlung.de/zahnarztsuche/Angst_Zahnarzt

VG Stephan

danke also sollt ich nicht zum alten doc gegen?

0
@legave

Hallo Legave,

Du solltest Dir einen neuen Zahnarzt suchen! Einen Zahnarzt der so eine Angst-Auszeichnungen hat je höher die Nummer um so besser. Sollte in dem Link keiner in Deiner weiteren Umgebung sein, einen dieser Zahnärzte die da in dem Link genannt werden anrufen und nachfragen wo Du alternativ hingehen könntest.

Wenn Du oben die Blaue Überschrift mit den Namen anklickst (z.B. Sandra Müller-Angstzahnärztin-München) kommst Du zu den Telefonnummern.

0

Hallo, Dir soll es nicht peinlich sein, zum ZA zu gehen, er bekommt ja Geld von Deiner KK für die Behandlung. Das heißt, er braucht Dich als Kunden. Würde Dir auch raten, auf jeden Fall einmal im Jahr zur Kontrolluntersuchung zu gehen, für Dein Bonusheft Du kannst auch mehrere ZÄ ausprobieren, bis Du einen gefunden hast, zu dem Du Vertrauen hast. Die Angst vor ZÄ rührt sicher oft daher, das die Patienten sich ausgeliefert fühlen, als läge alle Macht beim ZA. Da muß noch einiges passieren, das sich das ändert, überhaupt der ganze falsche unterwürfige Respekt vor den Ärzten. Du könntest als nächtes zu einem ZA gehen - nimm Dein Bonusheft mit- mit der Absicht, nur eine Kontrolluntersuchung machen zu lassen, d.h. der ZA soll weder Bohren, noch etwas anders martialisches machen , sondern nur anschauen, beurteilen und eine Diagnose stellen. Wenn Du etwas nicht verstehst, frage nach, bis Du es verstehst. Frage, was seiner Meinung nach gemacht werden müsste. Und dann gehe, lass Dein Bonusheft abstempeln und lass Dir zuhause das Gesagte durch den Kopf gehen. Du könntest dann zu einem weiteren ZA gehen und das gleiche machen, das Bonusheft brauchst Du aber jetzt nicht mehr.Und dann noch zu einem Dritten. Danach vergleichst Du zuhause die Aussagen und das Auftreten dieser Zahnärzte miteinander und entscheidest, zu wem Du wieder gehen möchtest. Als Selbstbehandlung könntest Du sofort mit einer Mundspülung Chlorhexidin 0,2 % aus der Apotheke beginnen, um Deinen Mund und die Zähne bakterienfrei und damit schmerzfrei zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?