Kann zuviel Ausdauersport dem Herz schaden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Leistungssportlern die versterben liegt oft eine nicht erkannte Vorerkrankung des Herzens vor. Ausserdem besteht immer ein hohes Risiko einer Herzmuskelentzündung wenn man mit einer Erkältung den Sport weiter betreibt. Wenn Training in vernünftigem Maß, also im Rahmen seiner Möglichkeiten durchgeführt wird sollte es bei einem gesundem Herzen auch nicht zu Problemen kommen. Allerdings kann ich mir vorstellen das ein gesunder untrainierter Mensch, der z.Bsp.: nen Marathon ohne Vorbereitung versucht auch Probleme bekommt. Aber normal meldet sich der Körper bevor es übertrieben wird durch Erschöpfung und Krämpfe so das es nicht weiter geht.

Das ist möglich, aber nur, wenn man vorerkrankt ist und seinen Körper zu stark belastet. Wenn der Arzt das o.k. gegeben hat und man innerhalb seiner Leistung trainiert darf nichts fehlen. Liebe Grüße!

ich bin zwar kein Arzt aber ich würd mir denken dass alles im Übermass schlecht ist... vorallem wenns ums herz geht...

Was möchtest Du wissen?