Kann Yoga Verspannungen lösen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Yoga kann ganz sicher Verspannungen lösen - die meisten Menschen üben ja Yoga, um sich zu entspannen. Und gerade für den Schulter- und Nackenbereich gibt es eine Menge Yoga-Übungen. Es gibt verschiedene Formen von Yoga. Am besten ist , du besuchst zunächst eine Probestunde, um festzustellen, ob dir diese Art Yoga liegt. Yoga ist auch sehr gut bei Reizdarm, es gibt Augenübungen, die bei trockenen oder müden Augen helfen, und Yoga wirkt beruhigend auf den Magen (also gut bei Sodbrennen) - Ich habe mir mal die anderen Fragen angeschaut, die du beie gesundheitsfrage.net gestellt hast.

http://www.youtube.com/watch?v=NUTg0fYFDkE
Nacken entspannen mit Yoga - (Rücken, Alternativmedizin, Schulter) Schultern entspannen mit Yoga - (Rücken, Alternativmedizin, Schulter)

Ach ja, du hattest auch gefragt, wie oft: Schon ein Mal pro Woche kann viel bewirken. Im Yogakurs bekommst du dann Empfehlungen, was du zuhause üben kannst. Die meisten Yoga Übenden gehen ein Mal pro Woche zum Yoga-Kurs und üben ab und zu zuhause.

0

Ja, das war meine Erfahrung. Wie oft? Mit schon einmal die Woche wirst du wahrscheinlich eine Verbesserung merken. Je häufiger desto besser. Ich würde dir klassisches Hatha Yoga empfehlen, wie das von den Sivananda Yoga Zentren unterrichtet wird. Hier eine Liste der Zentren in Deutschland: http://www.sivananda.eu/de/sivananda-yoga/zentren-in-europa.html

In jedem FAll. Yoga soll Dir gerade dabei helfen Entspannungen von selbst lösen zu lassen. Außerdem kann auch ein regelmäßiges Yogatraining dazu führen, dass Verspannungen erst gar nicht auftreten-

Was möchtest Du wissen?