Kann Stress Blähungen verursachen?

3 Antworten

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Stress Blähungen erzeugt. Bekannt ist ja, dass einem etwas auf den Magen schlägt und Magenschmerzen verursacht. Es entsteht dadurch ein Ungleichgewicht in der Verdauung. Davon können natürlich auch Blähungen kommen als logische Folge.

Vielleicht scheint es dir, als würde der Stress die Blähungen verursachen. Ist es vll möglich, dass du dir wegen dem Stress weniger Zeit für die Mahlzeiten nimmst. Beim Essen im Stehen oder gar im Gehen oder wenn man das Essen in sich hineinschlingt, schluckt man viel Luft und das macht sich dann als Blähungen bemerkbar. Also Zeit nehmen beim Essen!

Ja Stress kann Verdauungsbeschwerden wie Verstopfungen, Durchfall und Blähungen hervorrufen. Achte besonders in stressigen Phasen auf eine gesunde Ernährung mit vielen Ballaststoffen, viel trinken und Bewegung (die kommt gerade bei Stress meistens zu kurz und sorgt für einen lahmen Darm).

Jegliches Essen und Trinken geht innerhalb von 30 min wieder hinaus, was tun?

Mir ist seit 3 tagen fast dauerhaft übel und alles was ich esse bzw trinke verlässt meinen körper innerhalb von ca 30 minuten durch erbrechen. Ich bin verzweifelt da ich in 5 tagen nach Egypten fliege und mein kreislauf darunter auch leidet. Vielen dank. Für eure hilfe 😕

...zur Frage

Warum habe ich ständing Kratzer?

Hi Leute,

Ich habe eine Frage an euch:

Ich habe ständig Kratzer, obwohl ich mich nirgends wo geschnitten, geratscht oder auch verletzt hab. Meistens habe ich diese Kratzer an den Armen und den Beinen. Außerdem dauert der Heilungsprozess ziemlich lange, mindestens drei Wochen, allerdings meistens noch länger. Noch schlimmer ist aber, dass sich immer Narben bilden, welche man auch gut sehen kann, vorallem an den Beinen. Ich habe diese Kratzer schon seit etwa drei bis vier Monaten und kann mir jemand erklären woher diese Kratzer kommen.

Was auch noch wichtig sein könnte ist, dass diese Kratzer nicht besonders Tief aussehen, sodass sich eigentlich keine Narben bilden dürften.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann,

Danke schon mal im vorraus. :)

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Hilft Schwedenbitter bei Völlegefühl und Blähungen nach dem Essen?

Es kommt bei mir desöfteren vor, dass ich nach dem Mittag- oder Abendessen ein hegtiges Völlegefühl bekomme, obwohl ich gar nicht allzu reichhaltig gegessen habe. Ab und an kommen auch noch Blähungen dazu. Von alkoholhaltigen „Absackern“ um dem entgegenzuwirken wird ja abgeraten. Wie sieht es denn mit dem trinkfertigen Schwedenbitter aus? Er soll ja durch Bitterstoffe den Verdauungstrakt entlasten.

...zur Frage

Warum verursachen Hülsenfrüchte Blähungen?

Woher kommt es, dass der Körper auf Hülsenfrüchte so energisch reagiert? Hat das etwas mit "nicht-vertragen-können" zu tun?

...zur Frage

Warum nimmt man bei Stress zu?

Ich hab zur Zeit das Problem, dass ich in letzter Zeit viel Stress hatte. Und immer wenn ich Stress habe, nehme ich zu. Obwohl ich objektivgesehen nicht mehr esse als sonst. Ich habe es sogar mal eine Woche aufgeschrieben.. es ist wirklich nicht mehr als sonst. Woran liegt das ? Kann man da gar nichts dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?