Frage von Lexi77, 12

Kann sich Gries in der Galle innerhalb von einer Woche bilden?

Hallo zusammen!

Könnt ihr mir sagen, ob sich Gries in der Galle (die Ärztin sprach von Sludge oder so ähnlich) innerhalb von einer Woche bilden kann?

Ich bin wegen meiner Magenerkrankung mal wieder im Krankenhaus (das dritte mal in 4 Wochen). Beim Ultraschall heute fragte die untersuchende Ärztin, ob ich schonmal Probleme mit der Galle gehabt hätte. Das konnte ich verneinen. Sie meinte, sie hätte eine nicht geringe Menge Gries gesehen. Ich habe daraufhin gefragt, wie das sein könnte, denn beim Ultraschall vor 2 Wochen hier im Krankenhaus hat niemand da was von gesagt. Sie hat sich auch den alten Befund angesehen, da war nichts. Auch mein Hausarzt hat letzte Woche einen Ultraschall gemacht und nichts davon gesagt.

Als ich die Ärztin gefragt habe, wie das kann, meinte sie nur, dass ich das morgen mit dem behandelnden Arzt besprechen soll.

Mir kommt das alles etwas seltsam vor, zumal ich die letzten beiden Wochen ausschließlich parenteral ernährt wurde und weder essen noch trinken konnte.

Kann mir jemand von euch was dazu sagen?

Danke und viele Grüße

Antwort
von GeraldF, 6

Das Phänomen Sludge ist insgesamt nicht gut untersucht. Wie lange es dauert, bis Sludge entsteht, ist nicht bekannt.Sludge besteht aus Schleim, Kalziumbilirubinat und Cholesterinkristallen. Sludge kann auch wieder verschwinden (spontan) und dann auch wiederkehren. Selten wurde eine Steinbildung aus Sludge beschrieben.

Ultraschall ist ein sehr untersucherabhängiges Verfahren. Auch hier kann natürlich mal was übersehen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community