Kann sich eine Infektion der Scheide durch einen Whirpool ausbreiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Bluemchen17, ja man kann sich in einem Whirlpool eine Scheideninfektion holen, und nicht nur dort sondern auch im Thermalbad oder auch bei der Wassergymnastik, wo das Wasser auch wärmer ist als sonst im Hallenbad. Ich brauchte nur eine dieser Örtlichkeiten aufzusuchen und schon hatte ich eine Scheideninfektion, nachdem mir ärztlicherseits von all dem abgeraten wurde, hatte ich nie wieder eine Scheideninfektion. Viele Grüße - Sallychris

Ganz klar nein. Das gibt es nicht. Eine Infektion kommt wenn etwas kontaminiertes in die Scheide eingeführt wird und dummerweise die Scheidenflora gerade nicht gut aufgebaut ist. Also wenn der pH Wert nicht optimal ist und Bakterien sich dann vermehren können! Aber das mit dem Whirlpool halte ich für eine Verlegenheitsaussage.

Also ich meine einen Pilz kann man sich da schon einfangen. Denn der kann auch im Chlorwasser kurz überleben. Bakterien können das nicht. Aber so oder so ist es über Sex viel wahrscheinlicher. Wichtig ist nun die Scheidenflora wieder zu verbessern. Dann kommt so schnell keine Infektion mehr!

Hallo Bluemchen17,

darf man fragen um welche Infektion es sich handlt?Also um das kurz zu machen vom Pool nicht, zumal dieser auch noch gechlort ist (desinfizierend).

Da must du doch noch mal überlegen,was da der Auslöser war,da es doch ein direkter Kontakt mit einem verunreinigtem etwas gewesen sein muss,welches in deiner Scheide war.

LG bobbys:)

Was möchtest Du wissen?