Kann sich eine Allergie auch mit Husten äußern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbtverstaendlich, gerade bei Asthmatiker, welche ja in der Regel mehrere Allergien haben, kommen haeufig regelrechte Hustenanfaelle vor. Als Heuschnupfengeplagter solltes Du keine Milch trinken und auch Milchprodukte moeglichst meiden. Ebenfalls auf staerkehaltige Produkte solltest Du achten, ganz besonders auf Weizen, Mais und auch Soja.

Bei Heuschnupfen machen sich meist nur Niesen und juckende Augen bemerkbar. Vielleicht hast du eine Bindehautentzündung. Aber generell kann man das nicht sagen, es äußert sich nicht bei allen gleich. Mach mal ansteigende Füßbäder und Dampfbäder, für die Augen kannst du Augentropfen verwenden. Da gibt es gute in der Apotheke. Wenn es damit besser wird, hast du keine Allergie, sondern nur eine Erkältung.

Ja, von Milcheiweiß. Läßt sich aber leider nicht testen, nur ausprobieren. Sinnvoll ist es, auch Zucker und Stärke wegzulassen, denn Vitamin-B-Mangel hat ähnliche Symptome: http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome& siehe auch unter B2.

Was möchtest Du wissen?