Kann Schielen den Augen schaden?

1 Antwort

Ich kann mich nur anschließen, aber hier noch mal etwas deutlicher:

Es wird unterschieden in erworbenes und angeborenes Schielen (Strabismus)

Der erworbene Strabismus kann durch Unfälle, Muskellähmungen oder ähnliches entstehen. Das heißt auch: das Binokularsehen (beidäugiges Sehen) hat sich bereits entwickelt und wird nicht mehr verlernt. Ein Operation ist meist kosmetisch begründet. Doppelbilder treten nicht auf. (Allerdings können zur Unterdrückung von diesen Doppelbildern Kopfzwangshaltungen entstehen.)

Anders beim angeborenen oder frühkindlichen Schielen: es tritt in den ersten Lebensmonaten auf und ist so eine Gefahr für das Binokularsehen. Um Doppelbilder, die durch die Augenfehlstellung entstehen, zu verhindern, werden Supressionsmechanismen (Unterdrückungsmechanismen) von den Augen entwickeln: zum Beispiel wird im Gehirn ein Seheindruck einfach unterdrückt oder Teile des Gesichtsfeldes werden unterdrückt.

Das bedeutet auf die Dauer werden die Kinder schlechter sehen können. Hier muss gehandelt werden. Zum Beispiel durch das Abkleben wird das schlechtere Auge trainiert, weil es gezwungen ist zu gucken. Manchmal ist ein Operation dann auch noch nötig, manchmal sind die Muskeln jedoch dann so trainiert, dass sie beidäugiges Einfachsehen ermöglichen und auf eine OP verzichtet werden kann.

Augen spielen verrückt, was könnte es sein?

Vorab: Ja ich habe einen Termin beim Augenarzt, allerdings erst mitte November.

Seit zwei Wochen habe ich immer wieder mal (und seit gesterm extremer) das Problem, das meine Augen einfach das machen was sie wollen. Sie springen einfach horizontal hin und her ohne das ich jegliche Kontrolle darüber hätte. Jedes mal wenn ich versuche etwas zu fokussieren, springen sie wie wild hin und her. Manchmal habe ich das Gefühl, wenn ich etwas unten vor mir fokussieren will, sodass meine Augen also beide zur Mitte hin gehen, dass es teilweise schon ins schielen geht, es ist wahnsinnig anstrengend die Augen immer wieder richtig zu Positionieren. Daher bekomme ich auch schnell Kopfschmerzen, und ab und an ist mir auch leicht schwindelig. Ich muss dazu sagen dass ich 25 und Brillenträgerin bin. Meine aktuelle Brille habe ich seit 1 1/2 Jahren und ich kann mit dieser auch immer noch alles sehr gut sehen.

Vielleicht hatte ja auch schon mal jemand so was und mag mir erzählen was es war.

Ich gehe erstmal vom harmlosesten aus und denke dass ich eine neue Brille brauche (was mich jedoch trotzdem irritiert weil sich das bisher nie so, in dieser Form bemerkbar gemacht hat)

Danke schon mal und liebe Grüße Anne

...zur Frage

Ich schiele mit der Brille!?

Hey Leute,

Ich wear vor 3 Monaten beim Augenarzt, mit meiner Brille, die ich auch jetzt noch trage.Gestern hatte ich noch ein Termin und bei diesem meinte die Augenärztin das die Brille Falsch Geschliffen wurde und ich eine neue + Stärkere Brille (Die Gläser) Bräuchte.Durch diesem Falschen schleifen, wäre ich angeblich leicht am schielen (also durch die Brille)...Es regt mich Total auf!Warum merkt die das denn nicht vor 3 Monaten?! Es ist doch die gleiche Brille!

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, sollte ich möglichst schnell neue Gläser machen lassen, oder erst ein mal durch eine andere Augenärztin Überprüfen lassen?(Weil die alte nicht mehr Vertrauenserweckend ist...für mich jedenfalls) Und schiele ich jetzt für immer und wird das immer schlechter wenn ich die Brille trage? Ich mach mir grad soviele gedanken ...:(

...zur Frage

Was kann man gegen Schlupflider tun?

Hallo, ich habe Schlupflider und bin damit immer unglücklicher. Es hat sich in den letzten Monaten so weit verschlimmert, das ich auf dem einen Auge auch deutlich in der Sicht eingeschränkt bin. Was kann man dagegen machen? Muss man sich operieren lassen?

...zur Frage

MBT Schuhe, schaden die auf Dauer?

Ich trage gerne diese MBT Schuhe, weiß jemand ob das schädlich ist, wenn man sie fast immer trägt? Sollte man zwischen durch mal andere Schuhe tragen?

...zur Frage

Könnte eine flache Atmung auf Dauer Schaden anrichten?

Im Sportverein erklärt man uns immer wieder, wie wichtig eine tiefe Atmung ist. Wenn ich mich aber so beobachte, wenn ich in meinem Sessel sitze oder auch sonst meine täglichen Aufgaben erfülle, ist meine Atmung eher flach und es kommt nicht viel Volumen in meine Lungen. Schadet das auf die Dauer irgendwie?

...zur Frage

Ptosis Operation ! Dringend

Hallo ich leide unter einer Ptosis, ich wurde vor ca 4 Jahren schon einmal operiert bin jetzt aber immer mehr unzufrieden und fühle mich sehr unwohl damit, ich komme aus dem Kreis München und wollte Fragen ob mir jemand sagen kann wo ich mich noch einmal erneut Operieren lassen kann Schönheitschirurg etc. egal was, oder wenigstens welche Art von Einrichtungen so etwas Operieren. Ich war schon in einer Augenklinik in München aber dort beträgt die Wartezeit fast 1 Jahr und ich will diesen Eingriff so schnell wie möglich vornehmen lassen, da ich bis September diesen Jahres noch Zeit dafür habe.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?