Kann Pferdegel gegen Wirbelblockarden in der Halswirbelsäule helfen?

2 Antworten

Also wenn du schon Blockierungen in der HWS hast, dann wirst du die wahrscheinlich nur mit Pferdesalbe nicht los. Da sollte dann schon ein Fachmann ran, am Besten ein Manualtherapeut oder Osteopath, der das ganze auf ganz behutsame Art und Weise löst.

Was ich mir aber vorstellen kann ist, dass dieses Pferdegel unterstützend wirken kann, z.B. durch leichter erreichbare Muskelentspannung wenn du z.B. zu sehr verspannt bist und die Blockierungen dadurch kommen.

Direkt gegen die Wirbelblockade wird das Pferdegel wohl nicht viel ausrichten können. Es kann höchstens deine Muskulatur entspannen und dafür sorgen, dass du dich im Bereich der Halswirbelsäule nicht allzusehr verkrampfst. Ich habe Erfahrungen mit der Magnetfeldtherapie gemacht, es hat etwas geholfen, aber erst nach sehr häufiger Anwendung. Alles Gute! Janna

Was möchtest Du wissen?