Kann permanenter Kaliummangel zu Gedächtnisverlust führen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kaliummangel kann zu Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, geistiger Abwesenheit führen.

Eher zu tachycarden Herzrhythmusstörungen.

0

Konzentrationsmangel wäre magnesiumbedingt, nicht vom Kalium.

Ein Vitamin- u. Mineralmangel kann auf jeden Fall zu Konzentrationsmangel führen. Viele Präparate bleiben leider oft wirkungslos. Ich hab da eine Menge durchprobiert weil ich mental auf einmal ziemlich nachgelassen habe. In einer Talkrunde hab ich dann zufällig eine Heilpraktikerin gesehen, die begeistert von Moringa erzählt hat. Ich bestelle seitdem Moringa thaivita Oleifera regelmäßig für mich und meinen Mann. Hier mal ein kleiner Überblick: - zählt zu den nährstoffreichsten Pflanzen - Vitamin A, C und besonders E - Mineralstoffe und Proteine ( Kalium, Magnesium, Kalzium, Natrium, Eisen) - sehr viele Antioxidantien und Aminosäuren (letzteres ist wichtig für den Sauerstofftransport, Konzentration und die Gehirnfunktion)

Im Grunde genommen kann man mit dieser Pflanze so ziemlich alle Nährstoffe abdecken!

Was möchtest Du wissen?