Kann Osteopathie bei Schmerzen im Knie Abhilfe verschaffen?

1 Antwort

Ich hatte mal eine Beinlängendifferenz, die wurde durch Osteopathie behoben. Kam mir zwei Tage danach noch vor, als würde ich mit einem Bein kurzzeitig ins Leere treten, danach habe ich aber keine Schmerzen mehr gehabt..

Rückenschmerzen, die nicht weggehen

Hallo,

ich weiß langsam nicht mehr weiter, hatte vor einigen Wochen schon mal wieder fiese Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich, die dann mehr oder weniger von alleine verschwunden sind.

Jetzt sind sie wieder da und nichts hilft, Schmerzmittel machen keinen Unterschied, Wärme scheint auch nichts zu bringen. Und zum Arzt komme ich diese Woche auch nicht mehr. Kann mich auch nur eingeschränkt bewegen, und nach vorherigen Erfahrungen weiß ich auch, dass Krankengymnastik nur bedingt hilft (also immer nur ein paar Stunden) und auch die Spritzen vom Arzt halten die Schmerzen nicht sonderlich lang fern.

Auch Sport hilft nicht - mit Sport tut es genauso weh wie ohne.

Ich habe jetzt ein paar Fragen hier gelesen, von Träger-Punkten, Osteopathen und Stoßwellentherapie. Meint ihr, das bringt was, mal zu so einem Osteopathen zu gehen statt zum "normalen" Orthopäden? Wie kann der was finden, das alle anderen übersehen haben?

Danke schonmal,

Grüße, Claus

...zur Frage

Rückenfreundliches Klassenzimmer?

In der Schule meiner Tochter denkt man darüber nach, den Kindern Sitzbälle anzuschaffen, weil das gesünder für den Rücken sei. Stimmt das? Ist das Sitzen auf dem Ball besser für einen Kinderrücken?

...zur Frage

Welche Kleidung für Osteopathie?

Ich habe demnächst eine osteopathische Behandlung und noch keine wirkliche Vorstellung was mich da erwartet. Nun geistert mir durch den Kopf, was ich dabei anziehen soll. Ich habe schon einiges im Internet recherchiert, aber recht widersprüchliche Aussagen gefunden:

Mal steht da, dass man sich bis auf die Unterwäsche ausziehen muss, teilweise sogar noch weiter. An anderen Stellen steht geschrieben, dass man sich gar nicht ausziehen muss, nur die Kleidung bequem sein soll.

Was stimmt nun oder handhabt das jeder Osteopath anders?

...zur Frage

Schmerzen nach einer Kniearthroskopie wie davor

Hallo ich hatte jetzt vor fast 6 Wochen eine Kniearthroskopie. Dort haben sie festgestellt, dass ich eine Knorpelschädigung 2-3 Grades habe. Meniskus ist in Ordnung. Sie hatten eigentlich gedacht, er hätte einen Riss. War dann nicht so. Ich habe mein Knie so belastet, wie es der Doc gesagt hat. KG hab ich auch hinter mir, aber bis jetzt hat nichts geholfen. Ich habe die Schmerzen an beiden Knien. Das operierte Knie ist minimal besser, als das andere. Jetzt muss ich nächste Woche wieder zum Doc. Er hat mir auch Hyaluronspritzen empfohlen. Ich hab aber schon viel Schlechtes darüber gehört. Vorallem, dass sie viel kosten und nicht helfen soll. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Gruß Birgit

...zur Frage

Jedes Quartal zur Hautkrebsvorsorge gehen?

Wie oft soll man zur Hautkrebsvorsorge gehen? Was denkt ihr darüber? Danke für tipps!

...zur Frage

Natürliche Hilfe bei Kopfschmerzen?

Was kann man, man abgesehen von sämtlichen Schmerztabletten und Ruhe noch machen, um sich bei Kopfschmerzen Abhilfe zu verschaffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?