Kann mrt hws befund jemand übersetzen, wie kann ich die fehlstellubg beheben, ist dies schlimm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

hinsichtlich der 'Übersetzung' fasse ich mich kurz: Außer der Fehlstellung der Halswirbelsäule ist alles andere ohne Befund, also gesund.

Wie schlimm diese Fehlstellung ist, kann ich von hieraus nicht beurteilen. In der Regel ist es aber nichts, um sich in Sorgen zu stürzen, zumal von keinerlei Symptomatik die Rede ist.

Zur Behebung der Fehlstellung wäre zunächst ein Orthopäde zu befragen oder ein Osteopath. Vielleicht sicherheitshalber beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Verbiegung nach (linkskonvex)  Dadurch ist die natürliche Biegung (Lordose ) nicht mehr vorhanden. ("Steilstellung")

Das Atlantocciptalgelenk (Atlas -Avis) die Abstände zwischen den Bandscheiben und deren Höhe sind OK.

Also "nur" das Problem der Fehlstellung, was man allerdings nicht so einfach beseitigen kann. http://www.montazem.de/deutsch/html/halswirbelsaule.html

Denn sonst würde man nicht nur einen Schlaganfall verursachen.

Was möglich ist musst Du mit Deinem Orthopäden / Physiotherapeuten udgl. besprechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?