Kann mir jemand einen Befund zu den mrt Bildern geben?

 - (MRT Befund, BSV)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich bin kein Arzt, und für die Interpretation von bildgebenden Verfahren braucht man nicht nur Fachwissen, sondern auch Erfahrung.

Im Vergleich mit MRT Bildern eines Bandscheibenvorfalls sieht das für mich so aus als ob du tatsächlich einen hast. Aber wie gesagt, das ist die Meinung eines Laien.

Grüße und gute Besserung,

FlaeD

 - (MRT Befund, BSV)

Hallo..

Du hast keinen Bandscheibenvorfall, sondern eine Bandscheiben-Vorwölbung !!!

EXTRUSION >>> ist eine Vorwölbung,bei der im Gegensatz zu einem Bandscheibenvorfall der Faserring nicht zerrissen , sondern nur vorgewölbt wird !!! Dieses drückt dann auf die Umgebung und verursacht,je nach Stärke der Vorwölbung weniger-oder mehr Schmerzen !

Das kann man auf dem Bild auch erkennen >>>der (weiße) Faserring ist noch nicht eingedrückt (zerrissen) !

Gute Besserung von AH

Für mich sind die Worte Bandscheibenvorfall und Bandscheibenextrusion Synonyme - kann aber natürlich sein dass es im medizinischen Gebrauch eine Unterscheidung gibt.

Bandscheibenvorfall (lateinisch Prolapsus nuclei pulposi, Discushernie, Discusprolaps, Bandscheibenprolaps, Bandscheibenherniation, Bandscheibenextrusion, Bandscheibensequester)

https://www.bandscheibenvorfall.de/de/bandscheibenvorfall.html

Auf anderen Wensites steht dass gerade bei einer Extrusion der Faserring gerissen ist. Aber wie gesagt, eine eindeutige Antwort konnte ich nicht finden, und schlussendlich soll dass der hier Behandelnde Arzt entscheiden.

2
@FLaeD

Ich danke euch. Ich werde wohl abwarten müssen was der Orthopäde sagt!

Vom spekulieren werden die Schmerzen schließlich auch nicht besser.

Schönen sonnigen Abend noch!

2
@FLaeD

Mach Dir keinen Kopf.Wir haben guten Gewissens rekonstruiert...mehr kann man nicht tun.Der Arzt wird's richten.LG AH

2
@FLaeD

Genau...Gute Besserung auch von mir für @Annchen144

2

Ich glaube du hast einen Bandscheibenvorfall

Ich war heute beim Orthopäden. Es ist ein Bandscheibenvorfall! Bekomme nun eine Spritzen Therapie und Infusion. Hoffentlich bringt das was.

Danke nochmal!

Lg

Danke für das Update! Ich bin sicher dass die Therapien Wirkung zeigen werden. Nochmals gute Besserung!

1

Ich habe heute den Bericht zu den Bildern bekommen. Kann mir das evtl jemand übersetzen?

- Bei L5/S1 links mediolateral nach kranial umgeschlagene Bandscheibenextrusion mit kompression von S1 links im Abgangsbereich.

- keine Foramenenge, keine Spinalkanalstenose

Danke schonmal!

Hallo,

ich bin immer noch kein Mediziner, also ist meine Übersetzung auch hier ohne Gewähr.

L5/S1 bezieht sich auf den Betroffenen Wirbelkörper bzw. Bandscheibe. Mediolateral und kranial sind medizinische Richtingsangaben - also nach hinten, vorne, ect. Bandscheibenextrusion ist ein anderes Wort für Bandscheibenvorfall. Insofern war meine Vermutung richtig.

Foramenenge und Spinalkanalstenose wurden ausgeschlossen - doof dass du einen Bandscheibenvorfall hast, aber die gerade genannten Diagnosen wären deutlich schlimmer.

Grüße,

FlaeD

0
@FLaeD

Oh und Kompression heißt, das die Betroffene Bamdschiebe von den umliegenden Wirbelkörpern zusammengedrückt wird - was logisch und typisch für einen Bandscheibenvorfall ist. Daher die Schmerzen/Taubheitsgefühle.

0

Was möchtest Du wissen?