Kann mir jemand ein Hausmittel gegen Unwohlsein empfehlen?

3 Antworten

Gerade jetzt brauchst Du viel VItamin C - ich helfe da gerne mit Pulver nach. Und nicht diese homöopathischen Dosierungen, die die DGE empfiehlt, schonmal einen halben TL am Tag oder verteilt.

Vitamin D hat sich auch sehr bewährt im Winter. Nimm einen EL vor dem Hauptessen.

Und das Rausgehen ist sehr gut, eine Stunde am Tag soltle es schon sein. Gibt bei Euch keinen Schnee zum Schippen? Dann marschiere mal tüchtig, das tut Leib und Seele gut!

Wie wärs damit in ein Gartencenter zu fahren und ein paar Blumen für den Frühling einzkaufen? (Für drinnen oder draußen) Ein paar Osterglocken auf den Tisch und die Wohnung frühlinghaft dekorieren. Vielleicht vertereibt das ein wenig deine Winterdepression...Und ansonsten würde ich im Reformhasu mal nach Johanniskraut oder ähnlichem nachfragen...

Der Winter war lang und düster. Da bleiben alle Rädchen lieber stehen. Das geht uns allen so. Aber jetzt, wenn es endlich Frühling wird, die Sonne heraus kommt wird es wieder Zeit vVitamin D zu tanken und die Glückshormone auf Vordermann zu bringen. Dazu hilft auch frische, vitaminreiche Kost. Die kalte Jahreszeit ist bald vorüber, dann geht es wieder aufwärts!

Suche Hausmittel bei allgemeinem Unwohlsein?

Durch den Wetterumschwung fühle ich mich im allgemeinen gerade unwohl. Brauche jetzt etwas Zeit um mich vom Sommer auf die sehr herbstlichen Temperaturen und grauen Tage einzustellen. Könnt ihr mir ein Hausmittel empfehlen, was mir hilft über die Zeit hinweg zu kommen?

...zur Frage

Warum habe ich bei Kälte immer blaue Hände ?

Egal welche Jahreszeit ,immer kalte Hände. Im Winter werden meine Hände blau. Und im Sommer sind meine Hände sehr kalt,aber die Handflächen sind immer feucht. Was kann man dagegen tun ?

...zur Frage

3 Liter Wasser pro Tag-aber wie???

ich habe einen sehr niedrigen blutdruck und der ist immer da und ich habe auch alles was man dadurch haben kann: blasse Gesichtsfarbe,Schwindel, kalte Gliedmassen vermehrtes Schlafbedürfnis (ca. 10Stunden), Probleme beim Aufstehen Schwindelanfälle,Lustlosigkeit, Antriebsschwäche, extreme ständige Müdigkeit, Schwitzen, Schlappheit, leichte Depressionen, Kopfschmerzen, Konzentrationschwäche...

ich will was dagegen tun weiß aber nicht genau was. ich versuche 3liter wasser zu trinken am tag obwohl ich sehr oft auf klo muss. (bin 18jahre alt, gymnasiast, 11.klasse, weibl) aber meistens trink ich nur 0,5liter von 6uhr bis 16uhr und dann am abend erst 2,5liter. das ist nicht gut verteilt. was kann ich machen? also wieviel wasser sollte ich pro stunde trinken? (schule, zu hause...) ich kann doch nicht plus schwere büchi noch 2 wasserflaschen mit mir schleppen. muss ich doch? also wie viel sollte ich im unterricht/pause trinken? ich weiß halt nicht wie ich das wasser verteilen soll. danke:)

...zur Frage

Suche Hausmittel bei Nagelbettentzündung?

Bei mir reist die Haut seitlich an den Nägeln und auch am Nagelbett schnell ein. Dann bekomme ich meistens auch eine Nagelbettentzündung. Was kann ich dagegen machen, damit zum einen die Haut seitlich am Nagel nicht so schnell einreißt und ich auch keine Entzündung bekomme???? Kann mir jemand ein gutes Hausmittel empfehlen???

...zur Frage

Welches Hausmittel bei Verbrennung auf der Zunge?

Hab mir meine Zunge verbrannt an einer zu heißen Suppe. Jetzt habe ich 2 Brandblasen auf der Zunge. kann mir einer ein gutes und bewährtes Hausmittel empfehlen?

...zur Frage

HWS bereitet Probleme....?

Hallo,

Können folgende Symptome von der HWS kommen? Vorab, ich habe keine Schmerzen in der HWS, es knackt und knirscht lediglich bei manchen kopfbewegungen, besonderst im liegen. mrt hws ohne befund und im röntgenbild sieht man auch nichts... bin jedoch verspannt im schulter/nacken bereich

Symptome: ständige müdigkeit, schlappheit ; kalte/schweisige hände und füße; teilweise unrealitätsgefühl

ich muss dazu sagen, dass ich seit 6 wochen kein Trevilor (Antidepressivum) mehr nehme und evtl auch noch auf entzug sein könnte...

Man hat mir das Trevilor damals verschrieben, als ich vor schwindel fast nicht mehr laufen konnte, was aber wie es aussieht damals auch von der hws ausgelöst worden sein könnte. das ist jetzt 1 jahr her und ich habe meine haltung am pc geändert und auch übungen für den muskelaufbau der hws gemacht. der schwindel ist also nicht mehr da.

auch so ist alles ok bei mir laut arzt.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?