Kann mir die Staubbelastung schaden?

2 Antworten

Habt ihr ein Eigenheim oder wohnt ihr zur Miete in einem Ein-/Mehrparteienhaus? Im zweiten Fall müsste euch der Vermieter nämlich dazu Auskunft geben können.

Ansonsten, wie schon beschrieben wurde, helfen Masken oder das Abhängen der Eingänge zu den Räumen mit Folie (als Schleuse, quasi). Ich habe allerdings an anderer Stelle gehört und auch gelesen, dass die Firmen, die Arbeiten wie Beton sägen durchführen, sehr darauf bedacht sind, dass wenig Staub und Dreck entsteht - z.B.: http://www.kernbohrung-saegetechnik.de/kernbohrungen-betonbearbeitung-muenchen/betonbearbeitung-muenchen.

Du solltest dir aber nicht zu viele Gedanken machen, es ist ja nicht so, dass ihr über Monate oder Jahre dem Staub ausgesetzt sein werdet. Aber dass ihr, gerade wenn es um euer Kind geht, nachfragt, ist nachvollziehbar.

Lieber passende Staubschutzmasken einsetzen.

In Baumärkten, für Kinder eher Sanitätshäuser, Apotheken.

Was möchtest Du wissen?